Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

KuKuK lockt aus dem Lockdown - die neuesten Bilder der virtuellen Ausstellung

Wettenberg | Seit gestern (22. April) sind neue Bilder in der KuKuK virtuellen Ausstellung zu sehen. Wieder gibt es eine unglaubliche Bandbreite an Gemälden, Skulpturen und Fotos. Da kann man sehen, wie vielfältig die Kunst im KuKuK wirklich ist.

Diese neuen Seiten werden mit witzingen Cartoons vom KuKuK-Mitglied Johannes Eucker ergänzt. Bald wird auch einiges aus der Textwerkstatt des Vereins auf eigener Seite zu lesen sein.

Wie man sieht, lohnt es sich, immer wieder auf die KuKuK-Website zu schauen.

https://www.kukuk-wettenberg.de/
https://www.kukuk-wettenberg.de/virtuelle-ausstellung/

 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Verein KuKuK Wettenberg

von:  Verein KuKuK Wettenberg

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Verein KuKuK Wettenberg
559
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wettenberger Partnerschaftsbegegnung 2020 mit Ungarn virtuell
Leider musste die Begegnung mit Wettenbergs Freunden aus Ungarn und...
Wunderbare Kunst, Geschriebenes und ein leckeres Kochrezept – beim KuKuK ist was los
Noch eine Woche unter Einschränkungen. Wieder eine Woche ohne Kultur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.