Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Was passiert mit der "Nau Schul" in Launsbach?

Reges Interesse der Launsbacher bei der Info. Veranstaltung
Reges Interesse der Launsbacher bei der Info. Veranstaltung
Wettenberg | Die Launsbacher Bürgerinitiative kämpft weiterhin darum, dass das ehemalige Schulgebäude bzw. frühere Bürgermeisterei im Besitz der Gemeinde Wettenberg bleiben soll und nicht an Investoren verkauft wird. Bereits im Sommer hatte sich die Bürgerinitiative gegründet und in kurzer Zeit mehr als 600 Unterschriften gesammelt. Der Erhalt des Gebäudes ist aus Denkmalschutzgründen gesichert. Es geht aber auch um die zukünftige Nutzung des Gebäudes. Ein Konzept hatte die BI bereits im August 2019 bei einer Bürgerversammlung vorgestellt.
Die Verantwortlichen der Bürgerinitiative, allen voran Ingrid Hofmann, Heide Kausch und Helga Moos hatten zu einer Informationsveranstaltung am Samstag, dem 15. Februar im Park neben dem Gebäude eingeladen. Es gab Kaffee und Kuchen, eine Fotoausstellung mit historischen Gebäudeansichten. Die Resonanz war sehr groß. Viele Sympathisanten stellten sich auf die Seite der BI. Die Gemeinde beabsichtigt den Verkauf des Gebäudes, das seit zwei Jahren leer steht. Die Bausubstanz ist marode. Es besteht gewissermaßen seit vielen Jahren ein Sanierungsstau.
Die Bürgerinitiative will den Verkauf
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
verhindern und strebt eine öffentliche Nutzung für die Räume im Erdgeschoss an. Eine Vermietung des Obergeschosses würde nach Ansicht der BI eine wirtschaftliche Basis langfristig sichern. Die Kommunalpolitik beschäftigt sich mit dem Thema schon seit Monaten. Eine Entscheidung steht aber noch aus.
Andrea Walker von der CDU Fraktion meldete sich als Privatperson zu Wort und wünschte sich, dass die BI mit ihren Mitstreitern nicht müde wird und sich weiterhin für das Projekt einsetzt.
Aus dem Kreis der Besucher wurden weitere Vorschläge laut. So würden sich einige Launsbacher wünschen, die Verwaltungsstelle in dem Gebäude unterzubringen, wo sie ja auch früher schon war.
Die noch offene Frage über die Zukunft des Launsbacher Heimatmuseums wurde ebenfalls erörtert. So wurde u.a. vorgeschlagen, den Belzgasshof dafür zu nutzen. Die jetzige Nutzung der Belzgass erscheint vielen Launsbachern eher fraglich und ungewiss.
Die Verantwortlichen der BI werden weiterhin samstags um 15.00 Uhr im Park an der Schule präsent sein und dem vorgestellten Konzept damit Nachdruck zu verleihen.

Reges Interesse der Launsbacher bei der Info. Veranstaltung
Reges Interesse der... 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Lotz

von:  Werner Lotz

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Werner Lotz
773
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wieder ein Osterbrunnen in Launsbach
Nach einem Jahr Pause wurde kürzlich der Osterbrunnen im Park neben...
Die geehrten Erwachsenen mit ihren Familien
Erfolgreiche Sportabzeichen Saison 2019 in Wettenberg
Dieser Tage wurden im Bürgerhaus Launsbach die Sportabzeichen für...

Weitere Beiträge aus der Region

Gottesdienste trotz Corona-Krise
Jehovas Zeugen haben frühzeitig reagiert und bieten die Möglichkeit,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.