Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Mario und Christoph sangen am Vorabend des ersten Advent.

Wettenberg | (Fernwald) Weihnachten in den Bergen mit Mario und Christopher. Es fand zum 5 mal in dieser Besetzung in der ev. Kirche zu Annerod statt. Verantwortlich für die Auftritte ist der hiesige Fanclub unter dem Vorsitzende Herbert Feldbusch, er begrüßte alle Anwesenden, unter anderem Pfarrerin Anne Schneider und Pfarrer i,R. Rolf Klingmann. Es kamen Fanclubs aus Weihnbachtal sowie Fans aus NRW und Rheinland-Pfalz. Die Kirche war wieder mal sehr gut besucht. Eröffnet wurde das wunderbare Konzert mit dem Lied "Weihnacht in der Heimat", "Das Kripperl hamm wir aufgebaut", "Da droben auf dem Berg, da steht a Kirchl" zu "Weihnachten für Dich und Mich" oder "Auf seltsamen wegen geht oft der Herr". Die beiden Musiker erzählten zwischendurch von ihren Kindheitserinnerungen von der Advents und Weihnachtszeit und von Bräuchen ihrer Tiroler Heimat. Im zweiten Teil hörte man Lieder wie "Ein stilles Gebet am Gipfelkreuz, "Maria durch ein Dornwald ging" und "Ein Brief an Mama". Die nächsten Lieder gelten alle die Weihnachten arbeiten oder nicht zu Hause sind. Zu hören war unter anderem "Rosen im Eis". Der Abschluss des Konzert hörte man Lieder wie "Es wird schon glei dumpa und "für uns alle hier auf erden". Zum Abschluss gab es anhaltenden Beifall. Mit einer Zugabe "Merry Christmas" durften Mario und Christoph erst die Kirche verlassen und standen anschließend noch mal für Autogrammkarten zu Verfügung.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Speier

von:  Thomas Speier

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Thomas Speier
148
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sänger der Eintracht Hausen gaben Konzert mit Peter Orloff
(Pohlheim) Peter Orloff und der berühmte Schwarzmeer-Kosaken Chor,...
Nora und Band auf der Burg Gleiberg
(Wettenberg) Sie hatte einen großen Konkurenten auf dem Schiffenberg:...

Weitere Beiträge aus der Region

Das „Bürgerprojekt Gleiberg e.V.“ stellt neuen Kalender vor
Alte Traditionen bewahren, das Leben im alten Ortskern Gleiberg noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.