Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

JHV im Belzgass Hof am 23.03.2019 der Kanoniere

Wettenberg | Die 1. Kanoniergesellschaft Wettenberg 1992 e.V. trifft am 23.03. zur JHV zusammen. Interressierte neue Mitglieder können an diesem Tag aufgenommen werden. Leider ist der Schriftführer der Vereinigung ausgetreten und es ist mit Neuwahlen zu rechnen. Die amtierende erste Vorsitzende hat Ergänzungswahlen angemeldet und hofft auf möglichst vollzähliges erscheinen der Mitglieder. 2018 war wieder ein sehr erfolgreiches Jahr und man konnte auf Terminen über Wettenberg hinaus auf sich aufmerksam machen. Sehr Lautstark dies können alle bestätigen. Für 2019 wurden wieder die ersten Termine erstellt. Der Platz der Generationen soll mit dem Wettenberg Jubiläum angeschossen werden. Auch hat man in Mellrichstadt wieder Geräte beschiessen lassen. Der Bericht des Gerätewartes ist abzuwarten, aber außer kleineren Baufehlern gab es auch seitens der Behörde keine Beanstandungen. Alle Vorstandsmitglieder sind auch im Besitz einer gültigen Erlaubnis. Auch wenn eine Bescheinigung bundesweit ausgeschrieben werden musste, da Sie nicht mehr auffindbar war. Aber es wurden keine Kosten und Mühen gescheut um Ersatz zu beschaffen, dem Hochtaunuskreis sei Dank. Weiterhin wurde in Steinfurth bei Bad Nauheim bei der Schiessstandeinweihung akustisch Glück gebracht und mehrfach im Gleibergerfeld, dass schiessen mit der neu beschossenen Kanone geübt. Gerne würden wir weitere Mitglieder aufnehmen Interressenten bitte unter Tel.: 01590-2499011 melden, um ein Hobby mit Tradition zu erlernen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Vanessa Schöffmann

Weitere Beiträge aus der Region

Eiko Tanaka (Japan) zeigt am 4. Juni ihre Drechselkunst im Holz- und Technikmuseum Wettenberg
Am 4. Juni: Japanische Drechselkunst im Holz- und Technikmuseum
Mehrmals im Jahr trifft sich der „Drechslerstammtisch Rhein-Main“ im...
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.