Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Solmser Sängerbund wagt den „musikalischen Brückenschlag“

Der bundesländerübergreifende Chor im historischen Achtecksaal des Schlosses Sondershausen
Der bundesländerübergreifende Chor im historischen Achtecksaal des Schlosses Sondershausen
Wettenberg | Den 30. Jahrestag des Mauerfalls zwischen Ost- und Westdeutschland haben der „Solmser Sängerbund (SSB)“ (Dachverband von über 100 mittelhessischen Chören) und der Chorverband Thüringen (CVT) zum Anlass genommen, ein besonderes musikalisches - bundesländerübergreifendes - Kooperationsprojekt auf den Weg zu bringen. Ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen, dass war und ist schon immer ein Markenzeichen des SSB gewesen und so scheuten die Verantwortlichen auch vor diesem „Wagnis“ nicht zurück, dass sich bereits jetzt als „chormusikalischer Meilenstein“ herausstellt.
40 heimische Choristen machten sich Anfang Februar auf den Weg in die Landesmusikakademie im Schloss Sondershausen, um dort gemeinsam mit 150 Sänger/innen aus Thüringen ein Wochenende lang zu proben. Unter der Leitung von Prof. André Schmidt von der Musikhochschule Weimar sowie dortigen Lehrkräften wurden mehr als ein Dutzend Lieder einstudiert, die in einem Abschlusskonzert im ausverkauften historischen Achtecksaal des Schlosses zur Aufführung kamen. Unterstützt von herausragenden Instrumentalisten und Solisten der Musikhochschule
Mehr über...
Gesangverein (142)Chor (462)
sowie der "String Company Erfurt" wurden zwei Stunden lang „Glanzlichter der Chormusik“ präsentiert. Als besonderes Schmankerl ist der Chor aus Kindern der teilnehmenden Choristen zu nennen, der mit seinen Liedern (u.a. Udo Lindenbergs „Komm wir ziehen in den Frieden“) zu begeistern wusste.
Dass bei aller Ernsthaftigkeit der Probenarbeit auch der Spaß bei den Teilnehmern aus Ost und West nicht zu kurz kam, dafür sorgte der abendliche „Karneval der Chöre“.
Die Anwesenheit des Präsidenten des CVT beim Abschlusskonzert sowie die Mitwirkung seiner beiden Vertreter im Projektchor ist für uns ein Zeichen, welche hohe Wertschätzung dieser hessisch-thüringischen Zusammenarbeit beigemessen wird, stellte SSB-Vizepräsident Felix Altenheimer, der selbst zu den Sängern zählte, abschließend heraus.
Der Gegenbesuch der Thüringer in Mittelhessen mit Chorworkshop und großem Abschlusskonzert in der Ev. Martinskirche Heuchelheim ist für das Wochenende 9. + 10. November 2019 vorgesehen. Interessierte an dieser Veranstaltung finden nähere Informationen ab Ostern auf der Homepage des Solmser Sängerbundes unter www.solmser-saengerbund.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

die beiden Bässe gut gelaunt und auskunftsfreudig beim Interview
Von der Liebe zum Chorgesang: Als eingeschworenes Team durch alle Stilrichtungen - ein Lehrstück über Kontinuität
„Anpassungsfähigkeit und sich auf Neues einlassen können“ so bringt...
Empfehlung an die Gesangvereine
Auf Grundlage der aktuellen Meldungen um die „Corona-Situation“ hat...
Außergewöhnliche Ehrungen beim Gesangverein 1863 TeuTonia Nordeck
Erster Vorsitzender Klaus-Werner Schlotter konnte anlässlich der...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Die „Floppers“ aus Dorf-Güll heizten den Weibern wieder kräftig ein.
Chorifeen verwandeln Dirigentenpult zur Bütt um!
Bei der Weiberfastnacht der Chorifeen zündete ein Knaller nach dem...
Der neu gewählte Vorstand des Sängerkreises Gießen mit seinen beiden Kreischorleiter Torsten Schön (links) und Daniel Kaiser (rechts).
Sängerkreis-Gießen e.V. tagte in der "Brandsburg"
Mit den Chorsätzen „The Blessing of Aron“ und „The Rose“ eröffnete...
Schecküberreichung zu Beginn der Singstunde im Grüninger Gasthaus Ancona an Prof. Dr. Ulf Sibelius (Bildmitte mit Scheck) rechts EAI- Vorsitzende Annette Toalster.
Mit Musik 800 € Spende für PalliativPro ersungen
Als der Grüninger Gesangverein Eintracht-Adam-Isheim (EAI) am 15....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
325
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Vorsitzende der Sängervereinigung Gleiberg, Georg Schlierbach begrüßt die neue Beisitzerin Elke Poth
Musikalische Weinwanderung brachte fünf neue Sänger – Engagement wird belohnt
Auf ihr 140. Jubiläumsjahr in 2019 konnten die Mitglieder der...
„Musik ist grenzenlos!“ - Konzert zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Heuchelheim
Den 30. Jahrestag des Mauerfalls zwischen Ost- und Westdeutschland...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.