Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Die Busecker Schloßremise lud die Besucher zu ihrem Neujahrskonzert am So. 27.1. 2019 ein

Bianca Poloschek, Katrin Bürger
Bianca Poloschek, Katrin Bürger
Wettenberg | (Buseck) Mit dabei waren auch dieses Jahr wieder das Blasorchester der TSG Steinbach. Die beiden Orchester und die Rythmus Gruppe "Fire Beaz" standen für eine große Musikvielfalt. Es gab ein abwecklungsreiches Programm. Etwas vom Wiener Neujahrskonzert, ein bisschen "Night of the Prom". Schirmherr war Bürgermeister Dirk Haas. Durch das Programm im ersten Teil führte Martina Herzberger charmant durch die Runde. Das Konzert eröffnete das Orchester der Spielleute der Busecker Schloßremise zum 15. Neujahrskonzert in dem Kulturzentrum unter der Leitung von Matthias Schulze mit dem "Amboss Polka" wo die Besucher im Takt mitklatschten. Anschließend sprach Bürgermeister Dirk Haas noch ein gutes Neues Jahr aus und vor allem Zufriedenheit. In den Medien hat er gelesen viel über Unzufriedenheit. Und das, obwohl mir schon über 70 Jahre in Frieden leben, und wüsten nicht wie gut es uns in Deutschland ginge. An dieser Stelle gab es spontan Beifall. Dann kamen die Schüler des Flömel Orchester im Alter von 9-14 Jahre auf die Bühne mit ihren Darbietungen von " He`s Pirate&Black Pearl, Harry Potter und Over the Rainbow".
Mehr über...
Buseck (122)
Dirigiert wurden sie von Marcel Fischer der mit den Leistungen sehr zufrieden war, wozu die Besucher herzlichen Beifall spendeten. Beim Lied "Einsamer Hirte" von James Last das 1977 aus seinem Russland-Album erschien, spielte wieder das Orchester der Spielleute. Weiter ging es nach Spanien mit den Titeln "Gallito und Torre de Fuego". Erneut folgte ein Wechsel. Nun präsentierten die Fire Beaz ein Folksong "Santiano Traditional". Weitere Titeln waren "More than you know, High on Life und Mixing the Malt", gespielt auf klassichen Schlaginstrumenten und gesanglich unterstütztvon Bianca Poloschek und Katrin Bürger. Mit weiteren Stücken von den Spielleuten vom "Persischen Marsch zum Champagner Galopp wo die Besucher für Sektkorkenknalltöne auf das kommando von Schulze laut (Plopp rief). Es ging weiter über den Fuchsgraben Polka und Tico Tico no fubá. Anschließend gab es eine Kaffee Pause mit leckerem Kuchen und Torten. Nach der Pause kam das Orchester der TSG Steinbach mit ihrem Dirigenten Alexander Fischer auf die Bühne mit einem Ausschnitt von ihrem Neujahrskonzert "Helden und Schurken". Dabei unterlag die Moderation Carsten Schäfer. Mit nach Buseck brachten sie die Lieder "Kaiserin Sissi Marsch, Schönbrunner Polka, Batman, James Bond 007, Miss Marple`s Therme, Mission Impossible. Beim letzten Lied des schönen Nachmittags gab es "Jekyll and Hyde. Da die Sängerinnen erkrankt waren, sprang spontan Bianca Poloschek ein, die erst in der Pause befragt wurde. Fischer errinerte sich daran das Bianca das Lied bei einer Musicalaufführung in der Waggonhalle in Marburg gesungen hatte. Eine gemeisame Probe genügte, um den Besuchern eine Gänsehautfeeling zu bekommen.

Bianca Poloschek, Katrin Bürger
Bianca Poloschek, Katrin... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
Bienenflug in Buseck
Freut Euch auf den heimischen Honig
Vorschlag für ein Busecker Radroutennetz (grün unterlegt: vorrangige Verbindungen für Schulwege)
Busecker Verkehrsinitiative will sichere Fahrradwege zu Schulen!
"Die bevorstehende Wiederöffnung der Schulen stellt auch die Frage...
Verschoben! Verkehrswende in Buseck: Besserer Radverkehr durch Fahrradstraßen
Auch diese Veranstaltung wird verschoben: „Besserer Radverkehr in...
Verschoben! Verkehrswende in Buseck: Besserer Radverkehr durch Fahrradstraßen
Auch diese Veranstaltung wird verschoben: „Besserer Radverkehr in...
Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Neuer Sportvorsitzender bei der TSG Alten-Buseck
2019 war erneut ein erfolgreiches Jahr für die TSG Alten-Buseck. Der...
Ostergruß aus Buseck einer jungen Straßenkreide-Künstlerin !
(jth) Celin Estreich (9 Jahre) aus Großen-Buseck zeigt hier ihre...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Speier

von:  Thomas Speier

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Thomas Speier
166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einige Impressionen vom Heuchelheimer Karnevalszug 2020
(Heuchelheim) Nach dem Anschlag in Volkmarsen wurde für die hiesigen...
Ein Abend für Fans von Udo Jürgens
(Wetzlar) Die Udo Jürgens Fans kamen am 22.1.2020 in die Stadthalle...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Partnerschaftsbegegnung 2020 mit Ungarn virtuell
Leider musste die Begegnung mit Wettenbergs Freunden aus Ungarn und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.