Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Vernissage und Ausstellung „Magie der Farben“ im KuKuK

Magie der Farben
Magie der Farben
Wettenberg | Magische Momente können die Besucher der nächsten Ausstellung „Magie der Farben“ im Kunst- uns Kulturkreis (KuKuK) in Wettenberg erleben, wenn sich die Bilder- und Formenwelt der vier Künstlerinnen Angelika Eichenauer, Marita Meurer, Christina Richter und Angelika Stöckigt entfaltet.

Die Vernissage findet am 22. Juni um 19 Uhr statt, sie wird gestaltet von Ute Richter- Wolff (Einführung) und Markus Richter (Gitarre).
Die expressiven Bilder von Angelika Eichenauer mit markanten Formen und leuchtenden Farben entstehen intuitiv, ohne festes Konzept, bei unterschiedlichen Malvorgängen.

Ebenfalls farbintensiv, aber mit fließenden Übergängen und überraschenden Strukturen entwickelt Marita Meurer ihre Bilder. Im Lauf des kreativen Arbeitsprozesses entstehen ihre Werke aus Acrylfarben, Sand, Kaffeesatz, Ölkreide, Kohle, Tusche, Papier u.v.m.

Sehr viel verhaltener geht Christina Richter mit der Farbe um, ihre Bilder bringen ruhigere Klänge in die Ausstellung. Aber aus ihren gedämpften Erd- und Steintönen leuchten intensive und prägnante Farben hervor und wirken umso stärker.

Abstrakte und abstrahiert- naturalistische Skulpturen aus Speckstein stellt Angelika Stöckigt aus. Die Liebe zu diesem Material entdeckte sie schon vor über 20 Jahren. Sie erspürt die Möglichkeiten des Steinbrockens und holt bei der Arbeit „die Form heraus, die drinnen ist“.

Die Ausstellung dauert vom 22. Juni bis zum 15. Juli 2018. Die Kunsthalle ist an allen Wochenenden von 15 – 18 Uhr geöffnet.

Für mehr Information:
https://www.kukuk-wettenberg.de/ausstellungen-1/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

EINLADUNG ZU EINER besonderen VERNISSAGE
Dies ist eine herzliche Einladung zu meiner ersten Vernissage (was...
Ausstellungsposter
Mit allen Sinnen Asien
Starke Frauen hängen im Juli im Schloss Homberg Ohm, gepaart mit...
Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein
Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro „Da Vinci“ in der Gießener...
Stimmungsvolle Solidaritätsveranstaltung für Kuba
Am 21.6.2018 fand im DGB Haus in Gießen auf Einladung der DKP Gießen,...
TAG DER OFFENEN TÖPFEREI IN HESSEN - HOLZBRAND LIVE ERLEBEN
Lebendiges Töpferhandwerk Tag der offenen Töpferei am Samstag, den...
Brücke der Kunst - Brücke der Musik
Brücke der Kunst – Brücke der Musik
11. Mai 2018, 17:30 Uhr Vernissage Gemeinschaftsausstellung und...
Drei Generationen im KuKuK
Vernissage im KuKuK „Drei Generationen“
13.04. - 19 Uhr Vernissage Ausstellung im KuKuK Wettenberg. Die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Verein KuKuK Wettenberg

von:  Verein KuKuK Wettenberg

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Verein KuKuK Wettenberg
252
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ackermann
"Gross & Klein"
20. Juli 2018 19 Uhr Vernissage der Gemeinschaftsausstellung „Groß...
„Satirisch Guth! - Erlesen Lustiges“ im KuKuK
Am 4. August um 19.30 Uhr präsentiert der KuKuK-Wettenberg in...

Weitere Beiträge aus der Region

Frauenchor Wißmar on tour
17 Sängerinnen des rührigen Frauenchores der Sängervereinigung...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.