Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Gartenweg in Launsbach erneut Ziel der Vandalen

Spazierweg entlang des Bahndamm in Launsbach
Spazierweg entlang des Bahndamm in Launsbach
Wettenberg | Es fanden sich wieder Vandalismus Schäden entlang der Gärten am Bahndamm in Wettenberg Launsbach, allerdings hatten wir noch Glück, dass nicht der komplette Wohnwagen und die umliegenden Hecken mit abgebrannt sind, leicht hätte ein Feuer bei anderer Witterung ausufern können. So wurde eine Plexiglas Scheibe aus einem Wohnwagen herausgetreten und angezündet. Der Zaun wurde auf einem Stück von 2 Metern herausgetrennt. Man merkte dass die Vandalen nicht vor hatten einen kostbaren Schatz zu heben, viel mehr war es mal wieder die Lust an der Zerstörung. Die Türen eines Holzhauses hielten den Einbrechern stand, aber einige Teile wurden herausgerissen. Für die Gartenbesitzer ist das alles ein teurer Spaß denn die Instandsetzungsmaßnahmen auf den Freizeitgrundstücken müssen aus eigener Tasche gezahlt werden. Seit einiger Zeit war es am Weg entlang des Bahndamms wieder etwas belebter geworden, da sich dort die Hundesportfreunde angesiedelt hatten und auch Pferdebesitzer regelmäßig ihre Tiere versorgen. Leider kam es nun wieder zu weiteren Schäden, vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Da der Weg auch besonders bei Hundebesitzern beliebt ist, kommen dort regelmässig Leute vorbei. Sollten Sie etwas gesehen haben können Sie mir gerne schreiben: v.f.schoeffmann@gmail.com

Spazierweg entlang des Bahndamm in Launsbach
Spazierweg entlang des... 
Der angekokelte Wohnwagen
Der angekokelte Wohnwagen 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Teufel und seine Großmutter
Wer wagt sich in die Hölle des Teufels?
Es ist November. Draußen wird es langsam kalt, trüb und nass. Sogar...
"Komm ich zeig DIR meinen Verein…“ – die etwas andere Mitbringparty...
Neulich im Wohnzimmer…: „ALEXA, sing mir ein Lied!“ „Das kannst Du...
"Endstation für die Gleiberger Sängerfamilie" - die Heilquellen bei Zollhaus/Taunus
Sängervereinigung Gleiberg mit der Draisine unterwegs an der Aar
In das idyllische Aartal in den Hintertaunus führte das diesjährige...
Benefizkonzert "Krofdorf-Gleiberger Klangerlebnisse"
"Krofdorf-Gleiberger Klangerlebnisse" am 4. November 2018
Eine Fotoaufnahme, die beim 50-jährigen Jubiläum der...
Der Weihnachtsmann im Bürgerhaus Launsbach
Launsbacher Senioren erhielten Besuch vom Weihnachtsmann
Der Weihnachtsmann, die Kinder der Kindertagesstätte Frau Meyer von...
Blumen für Marion Rentrop vom HTM-Museumsleiter Dieter Mülichieter
Holz- u. Technikmuseum Wettenberg: Dank für 4.000 Stunden ehrenamtliche Mitarbeit in 2018
"Das Essen und Trinken sind kein Lohn, sondern sollen unsere...
Eine Kanone und viele Böller so startet das Jahr für die Kanoniere
Neujahrsschiessen im Gleiberger Feld mit Blick auf den Gleiberg

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Vanessa Schöffmann

von:  Vanessa Schöffmann

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Vanessa Schöffmann
233
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Kanone und viele Böller so startet das Jahr für die Kanoniere
Neujahrsschiessen im Gleiberger Feld mit Blick auf den Gleiberg
Der Weihnachtsmann im Bürgerhaus Launsbach
Launsbacher Senioren erhielten Besuch vom Weihnachtsmann
Der Weihnachtsmann, die Kinder der Kindertagesstätte Frau Meyer von...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Mittlere Reife - und dann?
Tag der offenen Tür an der Wirtschaftsschule am Oswaldsgarten am...
Hören die Amigos auf?
(Wetzlar) Nein sagt Bernd, dazu wären sie zu alt. 2018 brachten Sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.