Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Mit der GZ die Natur mit allen Sinnen erleben: Große Naturkundewanderung

Eventuell ist bei der Wanderung auch Rotes Höhenvieh zu sehen. (Foto: Tim Mattern)
Eventuell ist bei der Wanderung auch Rotes Höhenvieh zu sehen. (Foto: Tim Mattern)
Wettenberg | Eine geführte und moderierte Naturwanderung in der Gemarkung Krofdorf-Gleiberg bietet Tim Mattern vom Naturschutzbund Krofdorf-Gleiberg am Sonntag, 24. Mai, exklusiv für GZ-Leser an. Mattern will auf der rund dreistündigen Wanderung den Teilnehmern die heimische Landschaft, Tiere und Pflanzen näherbringen. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Grundschule in Krofdorf-Gleiberg (Burgstraße, Ecke Kastanienweg)
Die rund dreistündige Tour geht am Westhang des Gleibergs entlang bis zum Naturschutzgebiet Holzwäldchen und von dort
zurück. Der rund sieben Kilometer lange Weg ist mit Kinderwägen oder ähnlichem leider nicht zu befahren.
Ein Mittagessen könnte danach bei Interesse in einer örtlichen Gaststätte eingenommen werden.
Zum Inhalt der Wanderung: Behandelt werden soll das breite, naturkundliche Spektrum entlang des Weges: Vogelstimmen,
Landnutzung/Landschaftspflege, Botanik auf den Wiesen, alte
Haustierrasse, Naturschutz, Amphibien sowie Waldameisen.
Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sollte selbstverständlich sein, ein Fernglas ist empfehlenswert.
Der Agrarwissenschaftler Tim Mattern ist Mitglied des NABU Krofdorf-Gleiberg, Pressesprecher des NABU Kreisverbandes Gießen, stellvertretender Vorsitzender der Interessengemeinschaft Rotes Höhenvieh sowie Ortsbeauftragter für Vogelschutz. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenlos. Wer teilnehmen möchte und Interesse hat, danach zum Mittagessen einzukehren, schreibt bitte einen Kommentar unter diesem Artikel oder nimmt Kontakt mit der Redaktion auf. Die Redaktion hat nur so die Möglichkeit, bei Interesse einen Tisch zu reservieren.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Glinke

von:  Sabine Glinke

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Sabine Glinke
5.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Big/Gun reißen jeden mit.
Big/Gun, Soliloquy und Cuma rocken das "Jokus"
Rockig wird es am Samstag, 21. Mai, im Gießener Kultur- und...
Neivi Martinez stellt erste eigene CD am 9. April vor
"Für mich ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen", sagt die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.