Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)

Wettenberg | Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in diesem Jahr im Kloster Altenberg (Solms, an der B49) statt:
Nordischer Winter … der etwas andere Weihnachtsmarkt!
2. - 3. Dezember 2017 im Kloster Altenberg (Solms)
An ausgewählten Kunsthandwerker-Ständen gibt es themenbezogene Ware, zum Beispiel aus Filz, Holz oder Stoffen.  Zahlreiche Vorführungen an den Handwerksständen, Vorträge und Klosterführungen runden das Programm ab! Für Kinder kommt am Sonntag. 3. Dezember ab 14.30 Uhr der Nikolaus und liest weihnachtliche Geschichten vor! Am Sonntag kommt auch Zauberkünstler Jan Richter und verzaubert Sie beim nordischen Winter. Sehen sie zu wie Gegenstände direkt vor ihren Augen verschwinden oder erscheinen und erleben sie Dinge, deren Augen sie nicht trauen können. Auch Ihre Gedanken sind vor ihm nicht sicher, lassen Sie sich einführen in die faszinierende Welt der Magie der Extraklasse! Weitere Programmpunkte sind dem Tagesprogramm im Kloster Altenberg vor Ort zu entnehmen!
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kräuterschnaps, süße Pfannkuchen und Konfitüren und Schokoladenprodukte gibt es als Nachtisch. Nicht fehlen dürfen das Essen und die Getränke im Klostercafe der Königsberger Diakonie.
Eine Veranstaltung der Kulturconsult, Wettenberg in Zusammenarbeit mit der Königsberger Diakonie Wetzlar.
www.nordischer-winter.de

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zugvogelbeobachtung auf dem Altenberg am 13.10.2018
Zur Zugvogelbeobachtung auf dem Altenberg kamen in diesem Jahr bei...
Bitte Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' unterschreiben.
Kundgebung mit Infostand zum Thema Straßenbeiträgen am Gießener Wochenmarkt am 18.8.2018
Hessenweit protestieren BürgerInnen gegen absurde Straßenbeiträge für...
von links nach rechts: Werner Schupp (Schatzmeister Hess. Chorjugend), Georg Schlierbach, Norbert Kartmann, Michael Gerheim (1. Vorsitzender Hess. Chorjugend)
Landtagspräsident zeichnet Gleiberger Sänger aus
Mit einer besonderen Ehrung wurden Vertreter der Sängervereinigung...
SPD on Tour: Flächen für bezahlbaren Wohnraum in Wettenberg identifizieren
Wettenberg. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „SPD on Tour“ trafen...
SPD on Tour: Der Wald und seine Bäume
SPD Wettenberg on Tour: Der Wald und seine Bäume
Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „SPD on Tour“ hatte die...
Junge Chöre singen am Samstag bei den "Golden Oldies"
Zum siebten Mal seit dem Start in 2006 findet im Rahmen der...
Zeit für den Menschen mitbringen
SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt nutzt die sitzungsfreie Zeit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Peter Mertens

von:  Hans Peter Mertens

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Montag, 1, Mai 2017, 11. Kräuter-Erlebnistag Kloster Altenberg
Kräuter, Küche, Kunsthandwerk im Kloster Altenberg
Erntedanktag im Kloster Altenberg - Solms Montag, 1. Mai 2017 von...

Weitere Beiträge aus der Region

Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
Kein "Spamalot" in Wissemer
Die Sängervereinigung "Germania-Eintracht"-Wißmar teilt mit, dass das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.