Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Aufruf zur Mülltrennung

"Müll getrennt entsorgen - Glas rechts - Plastic links - aus dem Auto werfen"
"Müll getrennt entsorgen - Glas rechts - Plastic links - aus dem Auto werfen"

Mehr über

Straßenverkehr (62)Mülltrennung (4)Müllentsorgung (11)Gießener Südkreuz (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eigener Kartenausschnitt Pohlheim Nord aus Hessen Mobil, Verkehrsmengenkarte für Hessen, Ausschnitt Kreis Gießen, Ausgabe 2015. Hervorhebung Zählpunkt Friedrich-Ebert-Straße.
Die Stadtverordnetenversammlung entscheidet über die Zukunft der Stadt Pohlheim, nicht der Bürgermeister
- (fw). Die Freien Wähler Pohlheim finden die Angriffe der...
Dass mir am Ende bloß alles wieder schön eingepackt und mitgenommen wird!
Der Aufpasser

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.862
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.03.2016 um 09:47 Uhr
Ich habe der Aufforderung gestern nicht Folge geleistet:-). Wer hat den die Aufnahme gemacht? Ist ja eine schnelle Rechtskurve!
Bernd Zeun
11.571
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.03.2016 um 13:08 Uhr
Schwarzer Humor
Birgit Hofmann-Scharf
10.361
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 23.03.2016 um 19:17 Uhr
Um die Überbleibsel des Mittagessen loszuwerden, bitte einmal wenden ( wegen der Mülltrennung natürlich ) und dabei noch ein wenig CO / CO2 ausstossen - sauber.
Ilse Toth
38.253
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.03.2016 um 09:34 Uhr
Was für Ideen! Regt aber sicherlich auch zum Nachdenken an!
H. Peter Herold
28.862
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.03.2016 um 09:42 Uhr
Und zur Verkehrsgefährdung
Ilse Toth
38.253
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.03.2016 um 10:04 Uhr
Stimmt Peter!
H. Peter Herold
28.862
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.03.2016 um 10:40 Uhr
Und fotografieren = Verkehrsgefährdung
Dietmar Jürgens
1.258
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 29.03.2016 um 21:15 Uhr
Gefährlich wird's erst, wenn die Pfandsammler, diese 'lukrativen' Stellen entdecken !!
Dietmar Jürgens
1.258
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 31.03.2016 um 22:00 Uhr
Ich wäre ja mehr für einen Starenkasten. Schnappschüsse bei der Müllentsorgung sollten prämiert werden. Finden Sie nicht?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Tim Mattern

von:  Dr. Tim Mattern

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dr. Tim Mattern
654
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Knautien-Sandbiene
Jetzt blühen sie noch, die Acker-Witwenblumen. Diese sind - neben...
NABU Wettenberg gibt Fortsetzung heraus: Schützenswerte Lebensräume in Wettenberg
Dreißig Jahre nachdem die drei Wettenberger Gruppen des damaligen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 41
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abgestorbene Fichten und Wildpflanzen darunter
Was am Wegesrand so alles blüht, wenn man es lässt!
Es ist ein schwieriges Thema, was ist Unkraut und was sind...
Der eingezäunte Staudamm von dieser Hochwasser Staustufe in Damm
Beweidete Grünpflege eines Staudammes bei Damm
Eine erfreuliche Entwicklung hat die Grünpflege an der Hochwasser...

Weitere Beiträge aus der Region

Konzerte und Kunst - KuKuK
Trotz der Schließung der Halle aufgrund der Corona-Pandemie ist der...
Wohnen und Leben in Wettenberg
„Der malerisch gelegene Ort Krofdorf-Gleiberg erstreckt sich zwischen...
Kunst verbindet - European Domestic Art Challenge - neue Ausstellung heute
Heute Dienstag, den 7.7. ist die vierte Staffel der „EDAC“ auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.