Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Bäumchen im Topf

Ahorn, ca. 20 Jahre alt
Ahorn, ca. 20 Jahre alt
Wettenberg | Angeregt vom Beitrag "Bäumchen in der Schale" von Peter Herold, hier mal ein Teil meines kleinen Arboretums.
Sicher nicht so pflegeintensiv und faszinierend wie "richtige" Bonsais, aber schönes Grün für die Terrasse.
Der große Ahorn ist etwas über 1 m, die anderen sind kleiner und müssen z. T. noch etwas in Form gebracht werden.

Ahorn, ca. 20 Jahre alt
Ahorn, ca. 20 Jahre alt 
Birke
Birke 
Ginko
Ginko 
Esche
Esche 
Sanddorn, Import aus Helgoland
Sanddorn, Import aus... 

Mehr über

Kübelpflanze (1)Bäume (229)Bonsai (17)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Baumbesetzung gegen drohenden Kahlschlag für den Frankfurter Flughafen
Seit dem vergangenen Wochenende halten rund ein Dutzend AktivistInnen...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.763
Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.04.2009 um 16:34 Uhr
Hallo Herr Mattern,
so ähnlich habe ich vor langen Jahren auch angefangen. Ich finde es einfach schön wenn etwas wächst, das ich gesät oder gepflanzt habe.
Dr. Tim Mattern
639
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 16.04.2009 um 09:38 Uhr
Also bin ich schon länger vom "Bonsai-Virus" infiziert, als ich bislang dachte :D
Peter Herold
26.763
Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.04.2009 um 15:54 Uhr
In Wieseck oder Münzenberg gibt es Bonsai-Freunde. Hier eion Link zu Helgas Bonsaigarten. Die war früher in Gießen und dort hatte ich vor 20 Jahren eine kleine Lärche gekauft. So etwa 20 cm hoch. Die steht jetzt bei meinem Schwager im Allgäu.
Hier geht s zu Helga: http://www.bonsai-newels.de/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dr. Tim Mattern

von:  Dr. Tim Mattern

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dr. Tim Mattern
639
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vortragsreihe: Dreimal voll besetzter Seminarraum im Holz- und Technikmuseum
„Der Klimawandel betrifft und als Menschen. Um das Leben auf der Erde...
Zum Jubiläum 11.4.1991-11.4.2016 ein neuer Anstrich am Mast
Das Krofdorfer Schwalbenhaus - auf die nächsten 25 Jahre und viele weitere Bruten unter deinem Dach!!

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 66
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Na, könnt ihr euch das Einhorn auf der Lichtung vorstellen?
Wanderer kommst du an dieses Steinkreuz, so verweile hier in stillem Gedenken....Schau auf die Wälder ringsum. Sie schweigen....
Kinzenbach, Sternschanze, Königsstuhl, Frauenkreuz, ...
Ein Pärchen von diesem Distelfink hat in unseren Gartenbereichen ihr Revier, auch im Sommer! In Lohra-Damm kann ich sie seit Jahren schon das ganze Jahr über am Salzböde-bereich beobachten!
Der Stieglitz in den Garten- und Ortsbereichen!
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: Magdalena Kaim
"Alles Banane?!" Clowntheaterstück im KuKuK
"Alles Banane?!" Am 13. Juni um 10 Uhr (und nicht wie ursprünglich...
Begegnungen im KuKuK
Gemeinschaftsausstellung „Begegnungen“ im KuKuK
Vernissage 25.5. um 18 Uhr mit Musik vom Grundschulchor Launsbach....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.