Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Ab dem 7. September auf dem Gleiberg: „Total vocal“

Wettenberg | Nach Ende der Sommerferien, am Montag, 7. September gibt die Sängervereinigung Gleiberg um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Gleiberg (Burgstraße 65) den Startschuss für „Total vocal !“ - einem Chorprojekt für Frauen und Männer, das sich aktueller Literatur und den besten Hits der letzten 50 Jahre zuwenden möchte.

„Starke Frauen“ und „echte Kerle“ werden gesucht, die mit Chorleiter Andreas Stein bis Ende Juli nächsten Jahres ein modernes Repertoire erarbeiten, das bei den Wettenberger „Golden Oldies“ und einem gemeinsamen Konzert mit dem befreundeten Chor „Urbanissimo“ aus Baden-Württemberg präsentieren werden soll. Wem Chorgesang bisher zu altbacken ist, der oder die hat mit „Total vocal!“ jetzt die passende Alternative – und wirklich keine Ausrede mehr!

Wer beim „Start“ verhindert sein sollte, kann auch an den darauffolgenden Montagen im September zu gleicher Zeit noch einsteigen.

Weitere Informationen: facebook.com/total.vocal35435 oder bei Georg Schlierbach (Tel. 0 64 1 / 9 84 98 99).

 
 
 
 

Mehr über

Wettenberg (331)Musik (1077)Krofdorf (41)Gleiberg (79)Gesangverein (142)Chor (462)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jahreswechsel
Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht ein Jahr zu Ende,...
Colin als Jesus in der Bildmitte mit gekreuzten Armen. Foto: Ole Weil
Musical nach biblischer Vorlage an Francke-Schule
Mitreißende Musik bot das Musical „Maria und Martha“, das von 200...
SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...
Last Christmas am 12. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Weihnachtlicher Kehraus zur 44. Orgelvesper am 12.01.2020 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Ein letztes Mal erklingt Weihnachten. Wenn die Augen beim Anblick der...
die beiden Bässe gut gelaunt und auskunftsfreudig beim Interview
Von der Liebe zum Chorgesang: Als eingeschworenes Team durch alle Stilrichtungen - ein Lehrstück über Kontinuität
„Anpassungsfähigkeit und sich auf Neues einlassen können“ so bringt...
Fenster Burg Gleiberg (GSchmidt)
Umfangreiche Fenstererneuerungen auf Burg Gleiberg
(gs) Der vor einigen Wochen begonnene Austausch aller 52 Fenster im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schlierbach

von:  Georg Schlierbach

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Georg Schlierbach
325
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Vorsitzende der Sängervereinigung Gleiberg, Georg Schlierbach begrüßt die neue Beisitzerin Elke Poth
Musikalische Weinwanderung brachte fünf neue Sänger – Engagement wird belohnt
Auf ihr 140. Jubiläumsjahr in 2019 konnten die Mitglieder der...
„Musik ist grenzenlos!“ - Konzert zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Heuchelheim
Den 30. Jahrestag des Mauerfalls zwischen Ost- und Westdeutschland...

Weitere Beiträge aus der Region

Wettenberger Partnerschaftsbegegnung 2020 mit Ungarn virtuell
Leider musste die Begegnung mit Wettenbergs Freunden aus Ungarn und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.