Bürgerreporter berichten aus: Wettenberg | Überall | Ort wählen...

Sabine Glinke

Gz-Redakteurin Sabine Glinke sagt "Tschüss!".

Kommentare zu: Ein neues Jahr beginnt - ich sage Tschüss!

55 Kommentare letzter Kommentar von Walther Süßkind (30.01.2011 17:06 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 30.12.2010 um 15:32 Uhr
Du hast mich verflucht? Was redest du da? Ich bin entsetzt *g*. Und vor allem: Wann hab ich dich denn gelobt? Muss ich echt neben mir gestanden haben. Nein, im Ernst: Ich werde euch vermissen.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 30.12.2010 um 16:05 Uhr
Man wird sicherlich noch von mir hören und lesen.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 31.12.2010 um 12:58 Uhr
Danke für die zahlreichen netten Worte.
@Silvia Ernst-Tijero: Gern geschehen, vielleicht schaffe ich es ja mal, bei der Grupo Latino vorbeizuschauen.
@Klaus Lowitz: Ich starte ein eigenes Medienbüro.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 31.12.2010 um 14:53 Uhr
Liebe Frau Toth, aber gerne doch - wo Sie doch immer so nette Miezekatzen haben.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 01.01.2011 um 11:58 Uhr
Die ein oder andere Rockkonzert-Kritik wird es von mir sicherlich hier noch geben. Und vielleicht auch den ein oder anderen Bericht. Dann nicht als Redakteurin, sondern als Freiberuflerin :-)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 02.01.2011 um 13:07 Uhr
@Melle: Ja, ich weiß. Ich freu mich schon auf das Pony :-)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 03.01.2011 um 18:14 Uhr
Lieber Herr Schäfer,
nur weil ich nicht bei der GZ arbeite, heißt das ja nicht, dass es nicht mehr weitergeht. Umso besser, dass Sie angefangen bei dem Blatt zu schreiben, hat es doch ihr erstes Gedicht bereits auf die Titelseite geschafft. Meine Reise geht in ein eigenes Medienbüro - also nicht weit weg, ich bleibe der heimischen Region erhalten.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 04.01.2011 um 18:15 Uhr
Man sollte nie "nie" sagen...

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 05.01.2011 um 10:27 Uhr
Wer macht gemeine Bemerkungen, liebe Simone?

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 05.01.2011 um 12:04 Uhr
Jetzt fordert sie mich auf, sie öffentlich zu dissen - wer's braucht...;-)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 05.01.2011 um 18:48 Uhr
Danke für die Blumen :-)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 10.01.2011 um 11:31 Uhr
Hallo Nicole,
Bierchen ist gebongt - wenn ich mal diese scheußliche Rüssel- ud Hustenpest wieder los bin. Ich melde mich.

Kommentare zu: Wieder ist ein Jahr vorüber: Das bewegte die GZ-Leser im Jahr 2010

12 Kommentare letzter Kommentar von Jörg Jungbluth (03.01.2011 22:20 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 30.12.2010 um 14:11 Uhr
Das hast du echt fein gemacht, Tonilein :-)

Kommentare zu: Auslandstierschutz - guter Verdienst? Was hat das mit Tierschutz zu tun?

50 Kommentare letzter Kommentar von Walther Süßkind (03.01.2011 20:23 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 28.12.2010 um 10:37 Uhr
Hallo Frau Amstein,
was mich interessieren würde: Haben Sie auch direkte Quellen oder sind das alles nur Internetlinks?

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 28.12.2010 um 10:55 Uhr
Sich rein auf Internetquellen zu stützen, ist umstritten, es sei denn, es handelt sich um namhafte Medien oder Wikipedia. Mögen Sie Ihre eigenen Erfahrungen denn ggf. noch ein bisschen detaillierter beschreiben?

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 28.12.2010 um 11:28 Uhr
Es geht nicht um Urheberrechte. Es sollte ein Hinweis sein, dass direkte Quellen von Lesern als seriöser angesehen werden. Nur ein Tipp - kein rechtliches Problem. Und wenn Sie doch Erfahrungen haben, teilen Sie sie doch mit!

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 28.12.2010 um 12:22 Uhr
Ich finde es auch nicht schlimm, ich versuche nur, möglichst viel Essenz in einen Beitrag zu bekommen. So jedenfalls können wir diesen nicht drucken.

Ich berichte weiter!!!

Kommentare zu: Weihnachtsstern aus der Dose!!! Mal schauen was daraus wird?

5 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (01.01.2011 22:03 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 28.12.2010 um 10:41 Uhr
Klasse, ich mache mit, denn ich habe das ganze in der Fassung "Weihnachtsbaum aus der Dose"!

Kommentare zu: Herder-Austauschschüler aus San Diego erleben ihren ersten Winter

2 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (02.01.2011 21:07 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 27.12.2010 um 11:12 Uhr
Hallo,
gibt es denn zu diesem Beitrag auch Bilder? Das wäre doch klasse.

Kommentare zu: Erinnerungen an den Sommer

11 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (01.01.2011 19:12 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 27.12.2010 um 10:45 Uhr
Ich denke eher, es ist die Moritzburg nahe Dresden.

Kommentare zu: Max hilft den Tannenbaum zu schmücken

8 Kommentare letzter Kommentar von Angelika Petri (24.12.2010 13:56 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 22.12.2010 um 16:24 Uhr
Da muss ich sofort an das aktuelle "Simon's Cat"-Video denken :-)

Kommentare zu: Winterdienst der Stadt Gießen in der Kritik - Rausch rät zu geeignetem Schuhwerk

29 Kommentare letzter Kommentar von Christiane Pausch (05.01.2011 17:58 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 22.12.2010 um 14:13 Uhr
Also, dann frage ich mich, ob die Stadt Gießen nur ein einziges Räumfahrzeug hat, denn wenn es sich auf die wichtigen Straßen konzentriert, frage ich mich, warum beispielsweise der Schiffenberger Weg schon am Freitag eine Eiswüste und eine verkehrstechnische Katastrophe war. Ich habe das Fahrzeug mehrmals fahren, aber nie räumen sehen.
Und ganz ehrlich - ich trage immer feste Schuhe, und bin trotzdem gerutscht. Wunderbar, dass Herr Rausch immer so gute Tipps für seine Bürger parat hat.

Mehrere hundert Besucher lassen lich von Sänger Cosmo Klein (links auf der Bühne) unterhalten. (Foto: Pressebüro)

Kommentare zu: Party- und Boulevard-Promis geben zur Eröffnung der "Admiral Music Lounge" den Ton an

19 Kommentare letzter Kommentar von Sabine Glinke (20.12.2010 17:14 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 13.12.2010 um 13:24 Uhr
Ich wüsste nicht, was es an journalistischer Schreibe zu interpretieren gibt. Bei uns wird redaktionell objektiv geschrieben, wenn es nicht gerade eine Rezension ist.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 13.12.2010 um 19:07 Uhr
Ich glaube nicht, dass Frankfurter nach Gießen kommen. Die haben selbst ein so großes Angebot, dass für ein Programm, wie es der "Admiral" bietet, jemand hierher bewegen wird. Frankfurter aber gleich mit höherer Kriminalität zu verbinden, finde ich aber ein wenig an den Haaren herbeigezogen, genauso wie die generelle Verbindung von Technomusic und Ecstasy.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 20.12.2010 um 14:40 Uhr
Ich bin erstaunt - jetzt heißt es wieder, dass Gießen alles hätte, was man braucht. Sonst heißt es immer, dass Gießen ein blödes Kaff sei ohne Angebote. Das Admiral mit dem MuK zu vergleichen finde ich ein wenig an den Haaren herbeigezogen - einen Club mit teils Varietéprogramm und Zauberei kann man kaum mit einem alternativen Kulturzentrum vergleichen. Wenngleich ich persönlich den MuK immer vorziehen würde, sind Gott sei Dank die Geschmäcker verschieden. Wer lieber in die Bar und Guiness trinken mag - gerne, wer auf eine Szeneparty mag - ebenfalls gerne. Lassen wir jedem das, was er mag und sehen möchte, unabhängig von unserem eigenen Geschmack. Ich selbst jedenfalls werde mir erst ein Urteil über die Admiral Lounge bilden, wenn ich einmal dort gewesen bin. Und ich gehe auf jeden Fall einmal hin, denn ich glaube kaum, dass Frau Gsell oder Herr Ammer eine Seuche dagelassen haben.

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 20.12.2010 um 17:14 Uhr
Dann dürfen Sie aber auch nicht mehr in die Rittal-Arena nach Wetzlar, auf Konzerte in die großen Hallen in Frankfurt und Köln oder gar zu Rock am Ring - denn für alle diese Veranstaltungen kann man auch VIP-Pakete buchen. Und die bekommt man dort nicht, weil man so prominent ist, sondern weil man sie bezahlt. Wie man das finden mag, sei dahin gestellt. Und fast bei jeder Veranstaltung gibt es doch irgendwie geladene Gäste. Dann dürfte man ja gar nicht mehr weggehen.

Kommentare zu: Mosaik - Mein persönlicher fotografischer Jahresrückblick

14 Kommentare letzter Kommentar von Regina Appel (21.12.2010 19:52 Uhr)

Sabine Glinke
Sabine Glinke schrieb am 20.12.2010 um 14:30 Uhr
Klasse Idee, Herr Lowitz - das wäre doch etwas für einen Kalender, oder nicht?

Sabine Glinke

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Sabine Glinke
5.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Big/Gun reißen jeden mit.
Big/Gun, Soliloquy und Cuma rocken das "Jokus"
Rockig wird es am Samstag, 21. Mai, im Gießener Kultur- und...
Neivi Martinez stellt erste eigene CD am 9. April vor
"Für mich ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen", sagt die...

Kontakte des Users (57)

M Meier
Gießen
Stefan Heuser
Stefan Heuser
Gießen
Dr. Tim Mattern
Dr. Tim Mattern
Wettenberg
Stefan Weisbrod
Stefan Weisbrod
Gießen
KREATIVE KA:OS
KREATIVE KA:OS
Gießen

Gruppen des Users (1)

Bands aus der Region
In dieser Gruppe haben Bands und Musiker aus der Region die Möglichkeit, sich...