Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Vorsicht, Dornen !!!


Mehr über

Sträucher (8)Hecke (7)Gebüsch (1)Dornen (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.752
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.03.2014 um 16:03 Uhr
Aua!!
Birgit Hofmann-Scharf
10.030
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 13.03.2014 um 17:35 Uhr
Mammut-Dornen - wie vielfach sind die denn vergrößert ?
Bernd Zeun
10.315
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 13.03.2014 um 20:16 Uhr
Sieht schön gefährlich aus, allerdings Dornen hast du nicht fotografiert, Helmut, sondern Stacheln http://de.wikipedia.org/wiki/Stachel_(Botanik)
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 13.03.2014 um 22:31 Uhr
@ Bernd: Danke für die Aufklärung.
Diese Stacheln sind nicht vergrößert, nur mit Makrolinse aufgenommen.
Andrea Mey
10.396
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 13.03.2014 um 23:12 Uhr
Klasse Makro Aufnahme!
Christine Weber
7.271
Christine Weber aus Mücke schrieb am 15.03.2014 um 18:53 Uhr
Da kann man sich ja ganz schön verletzen, wenn man nicht aufpaßt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abendstimmung am Dutenhofener See
Der goldene Oktober beschert uns zur Zeit nicht nur herrliche Tage,...
Fundstück

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.