Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Kabarett "Mensch Ärgere Dich"

Staufenberg | Kabarett von und mit Frederic Hormuth
Regie: Lutz von Rosenberg Lipinsky

Veranstaltung am Freitag, 08.11.13 in Staufenberg-Daubringen, Ev. Kirche, Friedhofstraße 7, 20:00 Uhr

Frederic Hormuth kann Politik so erklären, dass sie jeder versteht. Er zeigt uns, worüber sich zu ärgern wirklich lohnt und wie viel Spaß man dabei haben kann. Er ist der Auf-den-Punkt-Bringer. Die maximal unterhaltsame Mischung aus Politik für Anfänger und Alltag für Fortgeschrittene.

In seinem neuen Soloprogramm entdeckt er Wut als ideal erneuerbare Energieform. Ob Bundestagswahl oder Müll-Abfuhrkalender, ob angezapftes Internet oder die Frage, was Wirtschaftswissenschaft mit Glückskeksen zu tun hat. Hormuth dreht auf, immer nach dem Motto „Schöner ärgern!“ Für Verschnaufpausen sorgen seine legendär leidenschaftlich-ironischen Kabarettsongs.

Der große Kabarett-Abend bildet die erste konkrete Zusammenarbeit für die Öffentlichkeit zwischen der Evangelischen Kirche Daubringen und dem Arbeitskreis Dorferneuerung Daubringen. Diese Kooperation soll in vielen
weiteren gemeinsamen Aktionen gefestigt und in dem Betreiben der geplanten Begegnungsstätte bzw. des Kulturcafés im neuen Pavillon-Bau an der Kirche dauerhaft weitergeführt werden.

Eintritt 15,- € Abendkasse, 13,- Vorverkauf, jeweils 2,- € Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte
Vorverkauf: Metzgerei Völk Daubringen, Metzgerei Walther Daubringen, Raumausstatter Seipp Vitale Mitte Staufenberg, Marianne Schreiner (Daubringen, Waldstraße 35, Tel. 06406 3374), Ev. Pfarramt Daubringen (Tel. 06406 77472)

Mehr über

Kabarett (53)Dorfernerung (1)Daubringen (23)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
Matthias Beltz zum Thema "Wasser"
Matthias Beltz: Schon damals zum immer noch aktuellen Thema...
Katrin Troendle & Jan Marek
Glamouröse Weihnachtsrevue mit Sachsendiva Katrin Troendle – Restkarten an der Abendkasse
Mit der Kabarettistin und Entertainerin Katrin Troendle und ihrer...
Pfarrer Maybach feiert die Reformation auf seine Weise
Die Reformation - humoristisch gesehen
Reiskirchen. „Viva la Reformation!“ heißt es am Freitag, den 17....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Rotter

von:  Susanne Rotter

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Susanne Rotter
84
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Salbenherstellung und Kräuterbeschreibung
Kultur im Garten: Der Bader Damianus war zu Besuch in Daubringen
Mittelalterliche Behandlungsmethoden wie den Starstich oder den...
"Ritter"
Mittelalterliche Jahreshauptversammlung bei Stupor Mundi
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte der mittelalterliche...

Weitere Beiträge aus der Region

Schloss Rauischholzhausen war das Ziel der Staufenberger Foto - Senioren
Bei herrlichem Sommerwetter fuhren wir , die Foto –...
Gunhild Zecher, Waltraud Aign, Leiterin Monika Bernges, Staufenbergs Bürgermeister Peter Gefeller, Anne Hinz, Erika Schepp, Herbert Schröder, Sigrid Klaholz, Gerhild Amend
Ausstellung der Foto-Senioren Staufenberg noch bis 1. Juli zu sehen
In der Alloheim Senioren-Residenz in Staufenberg präsentieren die...
Ehrung für Renate Meinel vom Treiser LWT
Das erste Mal kam Renate Meinel am 24.04. 1993 zum Lauftreff und nahm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.