Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Kellenhusen - Perle an der Ostsee

Staufenberg | Aufmerksam geworden durch die Berichte und Bilder von Klaus, Tara und anderen lernten auch wir diesen herrlichen Ort kennen. Da unsere Tochter in Eutin lebt und arbeitet und wir ihr ein paar Stühle bringen wollten, beschlossen wir einen Urlaub an der Ostseeküste zu verbringen. Unsere Wahl fiel auf Kellenhusen. Hier hatten wir eine schöne Ferienwohnung gebucht, die nur 2 Minuten vom Strand entfernt lag. Das Wetter spielte in dieser Woche auch mit und so verbrachten wir wunderschöne Tage an diesem Kleinod der Ostsee.

2
1
1
1

Mehr über

Wasser (286)Strand (67)Ostsee (77)Meer (85)Kellenhusen (10)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stralsund, das Tor zur Insel Rügen
Seit 2002 gehört die Altstadt von Stralsund zum UNESCO –...
Urlaub in Spanien, Teil 4: Peñíscola
Peñíscola ist ein wunderschöner Urlaubsort! Die Stadt verfügt über...
Der junge Schiffer
Dort bläht ein Schiff die Segel, Frisch saust hinein der Wind! Der...
Offizielle Freigabe der Dorf-Güller Straße in Pohlheim Garbenteich v.L. Reinhard und Lars Keitzl (Fa. Blei), Hartmut Lutz (Ortsvorsteher), Udo Schöffmann (Bürgermeister), Daniel Schepp (Bauamtsleiter) und Ralf Zimmer (Straßenplaner Firma Kolmer & Fischer)
In Garbenteich 565.000 Euro investiert
Nach neun monatiger Bauzeit hat der Pohlheimer Bürgermeister Udo...
Unterschriftenübergabe im Ministerium (Quelle: SGV / Dr. Hans Otto Wack)
Schulterschluss gegen Wasserraubbau
Schutzgemeinschaft Vogelsberg übergibt knapp 10.000 Unterschriften an...
Kinder und Betreuer bei der Ferienspielaktion der Stadtwerke Gießen im Wasserwerk Queckborn
Ferienspielaktion zum Lebensmittel Nummer eins
Erst kürzlich hat die Stiftung Warentest erneut bestätigt:...
Zehn auf einen Streich
Mutter mit 10 Kindern marschierte zielstrebig in Richtung Wasser....

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.09.2013 um 15:06 Uhr
Bilder?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.09.2013 um 19:23 Uhr
Hier sind nun die dazugehörigen Bilder. Hatte zu früh abgeschickt :-))
Ingrid Wittich
18.895
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.09.2013 um 19:34 Uhr
Hatte auch die Bilder vermisst. Aber nun sind sie ja da.
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.09.2013 um 19:56 Uhr
Wir haben ja beide was in der Hand zum Anstoßen. Prost!
Das Warten hat sich gelohnt.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 25.09.2013 um 20:33 Uhr
Ich hatte mir schon gedacht, dass die Fotos noch nachkommen. Der Ort scheint ja wirklich anziehend zu sein.
Andrea Mey
9.754
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 25.09.2013 um 22:16 Uhr
Wunderschöne Bilder!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.