Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

60er Klassentreffen

Einschulung 1958
Einschulung 1958
Staufenberg | Nachdem nun alle vom Einschulungsjahrgang 1958 sechzig Jahre geworden sind stand wieder einmal ein Klassentreffen an. Die Organisation lag wie immer in den Händen von Helga . Ihr wurde im Laufe des Abends von Heidi ein Blumenstrauß von allen als kleines Dankeschön überreicht. Als Treffpunkt wurde die Gaststätte "La Taverna" in Staufenberg ausgemacht. Schon beim Eintreffen der einzelnen "Schüler" gab es ein großes Hallo. Lag doch das letzte Treffen zehn Jahre zurück. Die weiteste Anreise hatte Irmtraut auf sich genommen. Sie ist extra aus Norwegen zu unserem Treffen angereist. Alle die zugesagt hatten waren auch anwesend. Und so wurden im Laufe des Abends viele Erinnerungen aus der Schul- und Kinderzeit ausgetauscht. Viel Gelächter begleitete den ganzen Abend. Nach sieben Stunden löste sich die Runde auf und es wurde sich auf ein neues Treffen in fünf Jahren verständigt. So traten alle dann den Heimweg an. Vielen Dank noch einmal an unsere Organisatorin, die dieses Treffen ermöglicht hatte.

Einschulung 1958 1
Einschulung 1958 
Klassentreffen 2013 2
Klassentreffen 2013 
Ein Blumenstrauß an die Organisatorin
Ein Blumenstrauß an die... 
Blick in die Runde
Blick in die Runde 

Mehr über

Staufenberg (151)Klassentreffen (4)1958 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Die Klasse in 2016
Wiedersehen nach 40 Jahren
Fernwald-Annerod. Am 17. September trafen sich erstmals nach 40...
Gruppenkollage JBO 2016
Über 90 Jahre alt, aber kein bisschen eingestaubt!
Während die Freiwillige Feuerwehr Lollar im Mai 2016 mit einem großen...
Mit Sonderzug und Schiff entlang an Lahn, Rhein und Mosel
Dichter, Maler und Musiker haben den romantischen Mittelrhein ...
Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...
Im eisigen Fahrwasser

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.