Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Nordland-Kreuzfahrt (Seetag)

Staufenberg | Es ist Samstag und vor uns liegt ein Seetag. Der Kapitän meldet bei seiner morgendlichen Ansprache dass auch dieser Tag wieder sehr sonnig werden wird. Allerdings hat er auch eine nicht so gute Nachricht, denn es gibt einen Notfall an Bord. Man wird versuchen, den Patienten zu stabilisieren. Diese Meldung drückt zuerst einmal die Stimmung auf dem Schiff. Das Sonnendeck ist bis zum letzten Zentimeter mit Sonnenhungrigen belegt. Inzwischen ist ein Seenotrettungskreuzer steuerbord seitig eingetroffen, um den Patienten aufzunehmen, was jedoch wegen dem unstabilen Zustand nicht gelingt. Nach einiger Zeit vermeldet der Kapitän, dass wir außerplanmäßig einen Hafen anlaufen, in dem ein Rettungshubschrauber wartet und den Patienten in eine Klinik fliegen wird zur weiteren Behandlung. Dieser Hafen war die norwegische Stadt Kristiansand. Nach dieser Aktion geht unsere Fahrt mit 2 stündiger Verzögerung weiter durch den Skagerak Richtung Kopenhagen.
An einem solchen Seetag besteht die Möglichkeit sich ausgiebig zu entspannen, das Schiff zu erkunden, oder an den angebotenen Aktivitäten teilzunehmen. Später meldet sich noch einmal der Kapitän und gibt bekannt, dass der Patient nun in einer Klinik und stabil sei. Erleichterung ist bei allen Passagieren des Schiffes zu spüren.
Auch heute gab es nach einem herrlichen Abendessen einen wunderbaren Sonnenuntergang zu bestaunen. Wie üblich beschließen wir den heutigen Tag in der Abtanzbar und fahren durch die Nacht unserer letzten Station, Kopenhagen, entgegen.
Fortsetzung folgt.

Wellengang
Einkaufsmeile .....
..... auf dem .....
..... Schiff .....
außerplanmäßiger Stop
AIDAcara auf dem Weg in den Norden
Angebot an Deck
es .....
1
..... hat .....
1
..... sehr .....
1
..... gut .....
1
..... geschmeckt .....
1


Mehr über

Schiff (31)Norwegen (34)Nordsee (42)Meer (85)Kreuzfahrt (23)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Cover-Download Rowohlt Verlag
Buchtipp: „Treibland“ von Till Raether (Literarische Deutschlandreise 11 : wieder in Hamburg)
Ich mache gerne Kreuzfahrten. Jedoch nur auf Schiffen mit maximal 600...
Der Strand von Bergen in Nord Holland
Ein schöner Tag an der holländischen Nordseeküste
frei sein
Herzenswärme
Himmel und Meer
Die letzte Fahrt
Herbstliche Lahn in Gießen

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.418
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.08.2013 um 17:55 Uhr
Danke für den Bericht. So kommt man doch noch zu einem Urlaub.
Birgit Hofmann-Scharf
9.619
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.08.2013 um 21:49 Uhr
Ganz hervorragende Aufnahmen.
Die bleiben sicher auch im Kopf ;-)
Peter Herold
24.418
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.08.2013 um 23:39 Uhr
Ich glaube nächsten Sontag gibt es im TV wieder Traumschiff
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...
Harmlos fing alles an
Urlaubserlebnisse wie sie keiner braucht.
Dramatische Ereignisse während unseres Urlaubs in Funchal/Madeira. Am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Vier Tage Frost und schon friert alles ein, gerade diese grüne Entengrütze war in diesem Jahr sehr stark vorhanden
Entengrütze in Eis gelegt
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.