Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Biotop Sandgrube Treis

Staufenberg | Ganz in meiner Nähe befindet sich dieses Biotop.
Doch sollte man beim Betreten Rücksicht auf die Natur nehmen.
Seit zwei Jahren ist das Gelände Eigentum des NABU.
Man sollte das Terrain nicht mit Fahrzeugen befahren,auch dort nicht reiten oder gar Grillen oder überhaupt Feuer entzünden.Ebenso hat Müll hier nichts zu suchen.
Wenn man dies berücksichtigt,kann das Gelände offen für Jedermann bleiben und dann können solche Bilder entstehen.
Es ist wie immer von jedem einzelnen abhängig.
Tiere und Pflanzen in diesem Biotop werden es uns danken.

3
2

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.515
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Kunst im Park" in der Rabenau
Am 2.Juli 2017 fand das Künstler – Event „ Kunst im Park“ ...
Mytos Leica mit allen Sinnen entdecken
Auf Einladung unserer Gießener Zeitung konnten wir am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Da Frage ich mich immer wieder warum das Jakobs-Kreuzkraut so gefährlich ist, die Insekten scheren sich nicht darum! Diese Edelfalter, Fliegen und Wildbienen gehen da dran!
Jakobs-Kreuzkraut Blüten, kein Problem für die Insekten?
Wo bist du?
Früh aufstehen lohnt sich
Wenn ich früh morgens aufstehe, mein Fenster vorsichtig öffne und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.