Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Papalala rockt zwei Tage lang „Volle Lotte“ gegen Rechts

Die Rodgau Monotones rocken Treis.
Die Rodgau Monotones rocken Treis.
Staufenberg | Viele Fans dürften sehnsüchtig auf die Nachricht warten: Nach der gelungenen Premiere im März 2012 heißt es auch 2013 wieder: Papalala rockt Treis! Und niemand geringeres als die Rodgau Monotones, de Rammstein-Tributeband Völkerball, die "Kometen" (vormals "Reezee"), "Mother’s Milk" und viele mehr geben sich die Ehre.

Am 25./26. Oktober verwandelt das Papalala-Team die Sport- und Kulturhalle Treis wieder in eine Rock-Arena.

Besonders stolz sind die Organisatoren darauf, dass die "Rodgau Monotones" ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum in Treis feiern – und sie sind kein bisschen leiser geworden. Im Gepäck haben die Südhessen die alten Partyklassiker (Erbarme, die Hesse komme, Volle Lotte, Ei guude wie, Fraach mich net…), neue Stücke wie "Ein frauenfeindliches AC/DC-Stück" und die eine oder andere Überraschung. Zwei Stunden Hessen-Rock pur sind garantiert.
Mit "Völkerball" ist dem Team ein besonderer Coup gelungen: Eine der wenigen "Rammstein"-Tribute-Bands kommt ins Lumdatal. Das Besondere daran: Nicht nur der unverkennbare "Rammstein"-Sound wird die Treiser Halle beben lassen, sondern das Bühnenbild der "Völkerball"-Show wird in abgespeckter Form nachgebaut zu sehen sein. Selbstverständlich wird es die Band auch mit Pyro-Effekten und Special Effects krachen lassen.

Selbstverständlich steht Papalala wieder unter dem Motto „Wir rocken gegen Rechts, gegen Ausgrenzung und Diskriminierung und für mehr Toleranz und Vielfalt“. Und der Erlös ist vorgesehen für die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern in der Stadt Staufenberg. Hierbei steht Papalala erneut unter dem Motto „Mitmachen und profitieren“.

Nähere Infos auf www.papalala.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Glinke

von:  Sabine Glinke

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Sabine Glinke
5.280
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Big/Gun reißen jeden mit.
Big/Gun, Soliloquy und Cuma rocken das "Jokus"
Rockig wird es am Samstag, 21. Mai, im Gießener Kultur- und...
Neivi Martinez stellt erste eigene CD am 9. April vor
"Für mich ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen", sagt die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...
Music Camp bringt junge Bands auf die Bühne
Das Ziel einer Musikschule ist es, Menschen zum Musizieren zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.