Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Frauenkirche in Dresden

Staufenberg | Ihr ursprünglicher Name lautete "Kirche unserer lieben Frauen",in Bezug auf die Heilige Maria.
Sie ist eine ev.-lutherische Kirche im Barock-Stil und nicht nur Wahrzeichen von Dresden,sondern auch
der Monumentalbau auf dem Dresdner Neumarkt.
Sie ist ein prächtiger Sakralbau mit der größten steinernen Kuppel nördlich der Alpen.
Erbaut wurde sie von 1726-1743 nach einem Entwurf von George Bähr.
In der Nacht vom 13.zum 14.2.1945 wurde sie schwer beschädigt und am Morgen des 15.2.1945 stürzte sie ausgebrannt zusammen.
Die Ruine blieb lange Zeit als Mahnmal erhalten.
Aber 1994 begann dann der Wiederaufbau,der 2005 abgeschlossen wurde.
Mit einem Gottesdienst wurde sie am 30.Okt.2005 feierlich eingeweiht.
Seitdem gilt sie als Symbol der Versöhnung und als ein Mahnmal gegen den Krieg.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.632
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.05.2013 um 23:19 Uhr
Ich kenne sie leider nur von außen, als wir mit den 50ern in Dresden waren, war gerade eine Veranstaltung und so konnten wir nicht rein, zeitlich hat es dann leider nicht mehr gepasst. Ich hoffe, ich kann sie auch nochmal von innen bewundern.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...
Generationsübergreifende Aktivitäten in Staufenberg
Generationen übergreifendes Basteln Zum ersten Mal fand in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde
Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.