Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Spontane Wanderung

Staufenberg | Nachdem am Sonntagmorgen auch bei uns die Sonne herauskam und es ein schöner Tag wurde haben Marianne und ich uns spontan entschlossen wandern zu gehen. Wir fuhren nach Homberg/Ohm um dort die Schächerbachtour zu testen. Wir hatten uns nicht zu viel versprochen. Es ist eine wunderschöne Strecke die entlang des Schächerbaches führt. Die Tour geht durch Feld und Wald, überquert Bäche und Nebenarme des Schächerbaches, wobei es nie langweilig wird. Die Streckenlänge beträgt ca. 9 - 10 Km und ist auch von nicht geübten Wanderern zu bewältigen.
Demnächst werden wir diese Tour in das Wanderprogramm der Wanderfreunde Mittelhessen einplanen.

unberührte Natur
Frühlingsboten I
Frühlingsboten II
später Ostergruß
1
wie im Märchenwald
2
und immer entlang des rauschenden Baches
Blick auf Homberg/Ohm

Mehr über

Wanderung (119)Vogelsberg (172)Schächerbachtal (2)Homber/Ohm (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Raven Rock auf Spätsommer-Nachtwanderung
Zur Spätommernachtwanderung lud Raven Rock Rabenau am Samstagabend,...
Herbst am Oberen Forellenteich, Vogelsberg
Morgenstimmung
Sonniger Novembertag im Vogelsberg

Kommentare zum Beitrag

Klaus Stadler
5.081
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 08.04.2013 um 15:24 Uhr
Hallo Helmut,tolle Fotos und eine schöne Wanderung.
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 08.04.2013 um 16:56 Uhr
Eine sicherlich interessante Wanderstrecke, die ich auch gerne mal entdecken möchte.
Danke, Helmut, für diese stimmungsvolle Fotostrecke!
Alexandra Redhardt
58
Alexandra Redhardt aus Staufenberg schrieb am 08.04.2013 um 20:33 Uhr
Wunderschön! Diese Fotos anzuschauen, hat mir sehr viel Freude bereitet. Eure spontane Entscheidung, diese Wanderung zu unternehmen, war absolut richtig! Ich kann Annick Sommer nur zustimmen: D e n Platz würde ich auch gerne mal inspizieren.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 08.04.2013 um 22:32 Uhr
@ Annick und Alexandra: Dann seid ihr bei der Wanderung einfach dabei. Zum Abschluß kann man noch sehr schön im Gasthof Hainmühle einkehren.
Jutta Skroch
12.673
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.04.2013 um 23:31 Uhr
Was Besseres konntet ihr gar nicht machen.
Ilse Toth
34.876
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.04.2013 um 19:37 Uhr
Helmut, Deine Fotos sind immer ein Genuß! Es war sicherlich ein wunderschöner Tag.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Schlachthof um 1910
Gebäude mit Geschichte- Der Schlachthof Giessen
Der Alte Schlachthof in Gießen bekommt neues Leben eingehaucht. Das...
16. HOBBY – AUSSTELLUNG IN STAUFENBERG
Alle zwei Jahre findet in der Staufenberger Stadthalle eine ...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Adventmarkt im „Hofgut Dagobertshausen“
Rechtzeitig zur Adventzeit , am 18. Und 19.11.2017 hat das ...
Weihnachtsfeier des VdK Daubringen
Hallo verehrte VdK Mitglieder - das Jahr neigt sich so langsam dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.