Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Winterreiter


Mehr über

Winter (581)Schnee (401)Reiten (67)Pferde (119)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erste Übungen an den Fahrlehrgeräten
Ferienspiele mal anders: "Ran an die Leinen!"
(Laubach-Wetterfeld) / Kinder und Pferde miteinander in Berührung zu...
Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Beeindruckende Erscheinung in den Bergen Oberstdorfs
Heute Mittag fuhren wir auf dem Fellhorn Ski. Es wurde zwischendurch...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Frohes neues Jahr 2017
Heute morgen um 6 Uhr war ich Fotos machen im Winterwunderland . In Hand Nachtaufnahme bei -5 Grad.
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
ACE / Sarper
Risiko „Guckloch-Piloten“
Sobald die Temperaturen nachts unter null Grad fallen, sind sie...

Kommentare zum Beitrag

Alexandra Redhardt
58
Alexandra Redhardt aus Staufenberg schrieb am 14.03.2013 um 19:39 Uhr
Schönes Foto, aber das Pferd hat es anscheinend nicht ganz leicht.
Ilse Toth
33.536
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.03.2013 um 19:55 Uhr
Mutig, der Reiter! Gerade ist das Pferd einer Bekannten auf dem Eis unterm Schnee ausgerutscht und hingefallen. Dem Pferd ist nichts passiert, aber meine Bekannte hat einen komplizierten Knöchelbruch und wurde operiert.
Ingrid Wittich
19.053
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 14.03.2013 um 21:17 Uhr
Also am besten zu Hause bleiben: weder zu Fuß, noch zu Pferd unterwegs sein.
Jutta Skroch
11.802
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.03.2013 um 22:58 Uhr
Das Foto gefällt mir auch gut, wollen wir hoffen, dass Ross und Reiter den Ausflug gut überstanden haben.
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.03.2013 um 08:10 Uhr
So wie es mir vorkam, war das Pferd auch nicht gerade begeistert, denn es blieb zwischendurch immer wieder stehen und wollte nicht mehr weiter.
Ilse Toth
33.536
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 15.03.2013 um 10:11 Uhr
Pferde sind sehr vorichtig. Das Tier hat bestimmt die Glätte unter dem Schnee gespürt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Main-Eis bei Karlstadt
Hier noch ein paar Bilder in der Nähe von Karlstadt - nicht...
Hoherodskopf, Teil 3
Hier nun der letzte Teil, diese Fotos sind wieder mit der Pentax...

Weitere Beiträge aus der Region

Richtungsweisendes Signal nach Wiesbaden erwünscht.
Feuerwehr Staufenberg kämpft um Sicherheit der Einsatzkräfte
Zum zweiten Mal in kurzer Zeit luden die Leiter der Freiwilligen...
Winterurlaubs- Feeling auf dem Hoherodskopf
Diesen Sonntag mußte man einfach nutzen und das herrliche...
Die Staufenberger Foto - Senioren besuchten die Geburtsstätte der modernen Chemie.
Einen außergewöhnlichen Einblick in das Leben und Schaffen Justus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.