Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Dompfaff, Meise, Kolibri und Co.

Staufenberg | Es ist immer wieder schön, den gefiederten Gästen in unserem Garten und an der Futterstelle zuzusehen. Leider muß ich um sie zu erwischen immer durch´s Fenster fotografieren. Zeitweise waren schon bis zu 15 Vögel gleichzeitig am Futterhaus.

 
 
3
 
schnell noch ein Körnchen ....
schnell noch ein... 
 
 
 
 

Mehr über

Winter (560)Vögel (345)Garten (456)Futter. (34)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Wespe oder Biene?
Kinder der Kita "Die Mäuschen" mit dem Paten Hr. Krenschker von Edeka Krenschker aus Giessen
Aus Liebe zum Nachwuchs – Edeka Krenschker bepflanzt Gemüsehochbeet der Lindener Mäuschen
Auch in diesem Jahr hat Hochbeet-Pate Edeka Krenschker aus Gießen...
In meiner Nachbarschaft ist noch Platz!
Im Geflügelpark sind Volieren frei
Jahresberichte und Vorstandsergänzungswahlen standen im Mittelpunkt...
Zaungäste
Herbst trifft Winter-08.11.2016, Grünberg-Stangenrod -nach einem Gewitter-Schneeschauer am Nachmittag

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.03.2013 um 12:17 Uhr
Und was für schöne Vögel!
Ingrid Wittich
18.892
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 14.03.2013 um 12:38 Uhr
Leider ist das so: wenn man das Fenster öffnet, sind sie weg.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.03.2013 um 15:32 Uhr
Da habe ich es besser, ich bin zwar ca. 5 m weg, aber ich kann ohne Probleme das Fenster aufmachen um zu fotografieren. Das Fenster ist leicht schräg zum Futterplatz, nicht frontal, deshalb funzt das.
Andrea Mey
9.734
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 14.03.2013 um 18:06 Uhr
Wunderschöne, bunte Vogelbilder!
Meise und Dompfaff kenne ich, auf Bild 2 ist das ein Grünfink?
Wer schaut auf Bild 5 so keck in die Kamera?
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 14.03.2013 um 19:35 Uhr
Sehr schöne farbige Federtierchen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eisige filigrane Miniaturen
Gefrorene Spinnweben im historischen Grebenstein
Grebenstein ist wirklich eine interessante Stadt, die für Touristen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.