Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

„Überfällige“ Maßnahme ist fertig

Behindertenbeauftragter Hans-Peter Grube (l.) unterzieht das neue Behinderten-WC einem Praxistest. Mit dabei ist Bürgermeister Peter Gefeller.
Behindertenbeauftragter Hans-Peter Grube (l.) unterzieht das neue Behinderten-WC einem Praxistest. Mit dabei ist Bürgermeister Peter Gefeller.
Staufenberg | Als „längst überfällig“ bezeichnete Bürgermeister Peter Gefeller die Errichtung des Behinderten-WCs in der Sport- und Kulturhalle. Bei der offiziellen Einweihung des Kombi-Raums, das ebenfalls eine Wickelstation für Kinder beherbergt, freute sich der städtische Behindertenbeauftragte Hans-Peter Gruber über die Maßnahme, die Menschen mit Behinderung den Zugang zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben erleichtere. Der Raum ist mit einer breiten Tür (1,10 Meter) ausgestattet, und somit auch für Rollatorfahrer geeignet. Der Weg vom Eingang zur Halle bis zum WC ist ebenfalls barrierefrei. In der Halle ist der Kombi-Raum mit Piktogrammen ausgeschildert.
Die Gesamtkosten in Höhe von 10 000 Euro bezeichnete der Bürgermeister als „sinnvoll angelegtes Geld“. Um Kosten zu sparen wurden die Fliesen des Raums, das zuvor als Büro genutzt wurde, vollständig übernommen. Die Stadt würde angesichts leerer Kassen dennoch Spenden für das Projekt begrüßen, so der Stadtherr.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nur eine von vielen Baumaßnahmen in den Schulen des Landkreises: Die Erste Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl besichtigt den Innenausbau der Anlage in Pohlheim-Watzenborn. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis investiert in Schulen - Zahlreiche Baumaßnahmen während der Sommerferien
„Die Sommerferien sind vorbei, aber in den Schulen im Landkreis war...
Tipp vom Landkreis: Förderprogramm unterstützt behindertengerechten Umbau in den eigenen vier Wänden
Meine vier Wände: Hier möchte ich alt werden. Wenn da nicht diese...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.904
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Weitere Beiträge aus der Region

Winterlichter im Frankfurter Palmengarten
Als erstes Event in diesem Neuen Jahr hatten wir, die Foto- Senioren-...
Foto- Senioren aus Staufenberg zeigen ihre Bilder
Ab dem 12.1.2017 werden im Foyer der Staufenberger Stadtverwaltung...
Staufenberger Foto-Senioren stellen aus
Klein, aber fein ist die Bilderausstellung der Staufenberger...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.