Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Aerobic am Futterhaus

Staufenberg | Täglich kommt das Eichhörnchen zu dieser
Futterstelle,um die Nüsse aus dem Vogelfutter
herauszulösen.
Nur schade,dass die Bilder nicht ganz klar sind,
da ich durch die Scheibe aufnehmen musste.
Aber die akrobatische Leistung ist perfekt.

1

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.257
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 19.12.2012 um 21:43 Uhr
Eichhörnchen am Futterhaus habe ich noch nicht gesehen. Aber einen Specht sehr akrobatisch am Meisenknödel. Und Tauben.
Jutta Skroch
12.111
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.12.2012 um 23:13 Uhr
Die Überschrift passt und selbst durch die Scheibe klasse Fotos. Nur gut, dass wir nicht solche Verrenkungen machen müssen, um an was Essbares zu kommen. Wir würden glatt verhungern.

Den "Fettkasten" hast du den auch selbst gemacht? Mich würden mal die Maße interessieren, vor allem, wie tief der ist?
Monika Bernges
7.400
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 19.12.2012 um 23:33 Uhr
Alle Futterkasten hat mein Mann selbstgemacht.
Ich werde sie für Dich ausmessen.
Jutta Skroch
12.111
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.12.2012 um 00:05 Uhr
Hallo Monika, das wäre lieb.
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 20.12.2012 um 09:21 Uhr
Echt klasse, wie der kleine Nager sich verbiegen kann. Schöne Bilder!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.400
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein dollert Blickfang
Auf den Blickwinkel kommt es an.

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es gibt 2 Paare am Schwanenteich, aber noch keine Anzeichen zum Nestbau.
Da hats eine(r) eilig
Wer es aus dem Nest geholt hat, weiß ich nicht, es wird nicht das einzige sein, was auf dem Boden landet.
Das 1. Graureiherei liegt auch schon am Boden
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kreativmarkt in Allendorf/Lumda
Auch wir, die Foto - Senioren aus Staufenberg sind auf dem...
"Ausflug in den "Märzenbecher - Wunderwald"
Einen Ausflug in ein Blüten – Paradies unternahmen die ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.