Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Miss Mopsi Knutschnase will jetzt endlich ihre eigene Familie // Vermittelt :-)

Staufenberg | Der "echte" Name dieses entzückenden Hundemädchens ist natürlich nicht Mopsi Knutschnase, sondern, weit seriöser, Kenya.
Die süße Podenco-Mix-Hündin ist gerade ein Jahr alt geworden und ca. 53 cm groß.

Immer gut gelaunt, unternehmungslustig und aktiv geht sie durch die Welt, liebt es, mit ihren Hundekumpels wild herumzutoben und neugierig und aufgeschlossen ihre Umgebung zu erkunden.
Zuhause ist sie vor allem eins: gnadenlos verschmust. Sie kann gar nicht genug davon bekommen, gestreichelt und beknuddelt zu werden, schmiegt sich gerne fest an einen, lässt sich sogar liebend gerne richtig umarmen und an sich drücken - wenn sie könnte, würde sie einem in die Tasche krabbeln.

Kenya ist ein durchaus sehr selbstbewusstes Mädchen, bei klarer, liebevoller Führung aber sehr gehorsam, sehr schnell lernend und unterordnungsbereit. Rassebedingt hat sie Jagdtrieb, der aber kontrollierbar ist. "Ihre" Menschen sollten insofern jedoch nicht ganz hundeunerfahren sein.

Wenn Sie gerne wissen möchten, warum Kenya bei ihrer Pflegefamilie in Staufenberg "die kleine Miss Mopsi Knutschnase" ist, und vor allem natürlich, wenn Sie gerne mal ihre Bekanntschaft machen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme:

Tel. 06406 - 907228 oder über www.freunde-fuer-pfoten.de


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken
So sagt man. Und genau das ist der größte Wunsch von Balu. Balu...
Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Ferber

von:  Sandra Ferber

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Sandra Ferber
311
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beckham - mit Abschiedsbrief vorm Tierheim ausgesetzt
Beckham ist ein lieber kleiner Schatz, aufgeschlossen, sehr...
Aleli - ein unternehmungslustiges Hundemädel auf Heimatsuche
Aleli ist ein fröhliches und wunderhübsches junges Hundemädchen, mag...

Weitere Beiträge aus der Region

Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch?
Maya ist eine ganz zauberhafte Hündin, immer gut gelaunt,...
Neujahrsempfang in der Senioren – Residenz „Haus Staufenberg“
Als Repräsentanten der Senioren – Residenz in Staufenberg ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.