Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wanderfreunde Mittelhessen wieder unterwegs

Über diese .....
Über diese .....
Staufenberg | Nachdem wir letztens die Schlammbeißertour bewältigt hatten, ließen wir es diesmal etwas ruhiger angehen. Treffpunkt der Wanderfreunde war nun der Parkplatz des Bürgerhauses Lollar, dort konnten wir wieder drei neue Wanderer in unserer Mitte willkommen heißen.
Von hier starteten wir durch den herbstlichen Lollarer Wald. Unser Ziel bei dieser Wanderung war die Gaststätte "Künzel-Max" in Daubringen. Natürlich wurde unterwegs auch wieder viel erzählt und gelacht. Zum Glück hatten uns vorher dort angekündigt, sonst hätten wir keinen Platz mehr bekommen, weil auch ein Fünfzigerjahrgang dort hin gewandert war.
Als jeder seinen Portion verspeist hatte, machten wir uns auf den Rückweg über andere Wege zu unserem Ausgangspunkt.
Wie immer war es wieder einmal ein schöner Nachmittag in netter Gesellschaft, und jeder freute sich schon auf die nächste Wanderung, die in zwei Wochen, diesmal samstags stattfinden wird.

Über diese .....
..... Brücke .....
..... mußten alle
P R O S T .....
2
Die Gruppe vor ......
.....dem Rückmarsch
Impressionen .....
..... von unterwegs
auch ein Tausendfüßler wurde gesichtet

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wandern ist Volkssport
Auf zu den 42. Europäischen Volkswandertagen
Zum wiederholten Male veranstalten die Volkssportfreunde Gießen mit...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Herbst
Herbst
Herbst Schon ins Land der Pyramiden Flohn die Störche übers...
Herbstliches Allerlei
Herbstbild. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft...
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Die schönen Farben des Herbstes
Am Sonntag war ich mit meiner Kamera zunächst an der Lahn und...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
9.897
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 08.10.2012 um 23:37 Uhr
Es war eine kleine aber feine Wanderung!
Das Essen war suuuper lecker!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Ausflug hatte sich an dem heutigen 18. Januar zum Hoherodskopf gelohnt, es war dort oben ein starker Besucher Ansturm, dass hatte ich so noch nicht gesehen!
Kaiserwetter auf dem Hoherodskopf
Der Blick ins Gießener Land mit der Richtung Dünsberg im Hintergrund
Wintereindrücke im Gladenbacher Bergland
Der 16. Januar 2017, war ein ganz toller Wintertag, da war für uns...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Staufenberger Foto - Senioren besuchten die Geburtsstätte der modernen Chemie.
Einen außergewöhnlichen Einblick in das Leben und Schaffen Justus...
Winterlichter im Frankfurter Palmengarten
Als erstes Event in diesem Neuen Jahr hatten wir, die Foto- Senioren-...
Foto- Senioren aus Staufenberg zeigen ihre Bilder
Ab dem 12.1.2017 werden im Foyer der Staufenberger Stadtverwaltung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.