Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Der Herbst von seiner schönen Seite

Staufenberg | Nur früh genug unterwegs muss man sein,
um solche Bilder einzufangen.
So schön ist der Wald morgens um 8Uhr.
Nicht nur hier bei und in Staufenberg/Daubringen.

1

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.892
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.10.2012 um 11:41 Uhr
Sehr schön. Aber morgens um 8 Uhr! O je, ich verrate besser nicht, was ich da noch mache.
Monika Bernges
7.276
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 05.10.2012 um 11:53 Uhr
Wer fragt mich,ich muss.So will es mein Hund.
Und der weiss,was gut für Körper und Geist ist.
Probieren Sie es mal.Frau Wittich.Ich bin jeden morgen um diese Zeit unterwegs,egal bei welchem Wetter.
Klaus Stadler
4.781
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 05.10.2012 um 12:00 Uhr
Hallo Frau Bernges.Sehr gute Fotos!!!!
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 05.10.2012 um 12:15 Uhr
Tolle Fotos, Monika .
Zum Glück ist Rudi, wie ich auch Langschläfer.
Ich schau mir gern die Morgenfotos an und erfreu mich daran.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 05.10.2012 um 12:34 Uhr
Danke Monika! :-)

Als ich Frühdienst hatte, war ich auch täglich bei Tagesanbruch draußen und durfte wunderschöne Schauspiele der Natur beobachten. Ich freute mich jedesmal, dass ich sie mit allen Sinnen erleben durfte!
Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 05.10.2012 um 21:27 Uhr
Hierzu passt das Sprichwort:
"Morgenstund hat Gold im Mund` "

Solche Bilder des Morgentau`s in der Natur kenne ich zwar teilweise auch aus dem Garten,
aber Ihre erlesene Aufnahmen sind im waren Sinne des Wortes "fabelhaft" !
Monika Bernges
7.276
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 05.10.2012 um 22:53 Uhr
Ich bedanke mich recht herzlich für Euer Lob.
Aber es ist einfach schön morgens um diese Zeit.
Klaus Koller
1.926
Klaus Koller aus Grünberg schrieb am 08.10.2012 um 04:39 Uhr
Eine tolle Serie.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...
Generationsübergreifende Aktivitäten in Staufenberg
Generationen übergreifendes Basteln Zum ersten Mal fand in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Vier Tage Frost und schon friert alles ein, gerade diese grüne Entengrütze war in diesem Jahr sehr stark vorhanden
Entengrütze in Eis gelegt
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.