Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Ferienspielaktion des Hobby- und Kunstkreises Lollar

Bruno, das Maskottchen
Bruno, das Maskottchen
Staufenberg | Der Hobby- und Kunstkreis Lollar veranstaltete im Rahmen der Lollarer Ferienspiele in seinem neuen vereinsraum einen Bärenbastelkurs für Kinder. Der Kurs wurde durchgeführt von Annegret und Klaus Dressel aus Bad Endbach-Wommelshausen. Es fanden an einem Tag zwei Kurse mit jeweils zehn Kindern statt. Man konnte sehen, dass die Kinder mit Freude bei der Arbeit waren. Nachdem die Bären gestopft waren, wurde jedes einzelne Exemplar gewogen und bekam eine eigene Geburtsurkunde. Für das leibliche Wohl der Kinder standen Kekse und Getränke bereit. Nach zwei Stunden basteln wurden die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt
Das weitere Programm des Hobby- und Kunstkreises kann man auf dem letzten Bild sehen.

Bruno, das Maskottchen
Bruno, das Maskottchen 
Hier wird fleißig gestopft
Hier wird fleißig... 
ran an die Arbeit
ran an die Arbeit 
man konnte auch noch Karten ausmalen
man konnte auch noch... 
Die Gruppe vom Vormittag
Die Gruppe vom Vormittag 
Die Nachmittagsgruppe
Die Nachmittagsgruppe 
jeder Bär bekam eine eigene Geburtsurkunde
jeder Bär bekam eine... 
das weitere Programm
das weitere Programm 

Mehr über

Lollar (382)Kinder (701)Ferienspiele (92)Ferien (47)Bären (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jedes 5. Kind ist arm - im reichen Deutschland. Tendenz steigend
und was passiert, wenn man sich nicht wehrt? Nichts! Rund...
Übergabe des Prinzenwagens an Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar
Kai Laumann von der Firma Kai Laumann Zimmerei- und Bedachungs-GmbH...
Wir zaubern allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht - Quad fahren auf dem Hoffest in Pohlheim Garbenteich
Anlässlich dem 50-jährigen Bestehen von dem Landwirtschaftlichen...
Schmetti, Haubi und Schwani
Obige Wörter findet man in Kommentaren, jüngst „Schmetti“. Da ging...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
v. l. Horst Raßmann und Eintracht-Vorsitzender Jürgen Schäfer im „Wonderfuhl-Outfit“ des Weißbierfestes!
22. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.627
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 18.07.2012 um 11:38 Uhr
Das sieht nach jeder Menge Spaß für klein und groß aus. Da wäre ich auch gern Ferienkind gewesen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unser süßes Liebespärchen!
Eigentlich sollte man denken, dass ein Kater namens Zeus ein...
Elsa- der Hundefan!
Traumkätzchen Elsa hat sich vollständig erholt von ihrer Erkrankung!...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
Keltendorf und Burg Gleiberg
Einen Fotoausflug zur Vor – und Frühgeschichte in unserer ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.