Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Vergangene Zeiten

Staufenberg | das waren noch Zeiten bei diesen Preisen. Erinnerungen an meine Kinder- und Jugendzeit. Beide Preislisten stammen noch aus der Zeit als meine Eltern eine Gaststätte betrieben.

 
 

Mehr über

vergangen (1)Preisliste (1)Preise (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 13.07.2012 um 10:35 Uhr
Ein Schnitzel für DM 2.80 ( = EUR 1.40 )
heute das zehnfache - aber verdienen wir auch das zehnfache ?
( Ich nicht )
742
D. Theiß aus Lich schrieb am 13.07.2012 um 14:28 Uhr
Ja, lang lang ist es her, das waren noch Zeiten, diese Preise stammen noch aus meiner Jugendzeit.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.07.2012 um 00:04 Uhr
Damals war es einfach, einen Kaffee zu bestellen. Was ist übrigens der Unterschied zwischen einem Bohnenkaffee und Kaffee gewesen? Die Fleischbrühe gehörte sicher deshalb zu den Getränken, weil sie auch mit Grog angeboten wurde, die Kombination ist mir neu?
Walther Süßkind
1.138
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 14.07.2012 um 11:08 Uhr
Cola,Limonade und Wasser für unter 50ct.
Wieso konnte ich die Zeit nicht miterleben.
Man muss aber insbesondere sagen dass,das was sich die Besitzer leisten auch nicht mehr normal ist. Mittlerweile kostet eine Cola 1,50 Euro und ein Wasser 1,00 Euro.
Walther Süßkind
1.138
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 14.07.2012 um 11:09 Uhr
Zumindest beim Public Viewung dieses Jahr.
Bei der Messe in Gießen ist es noch teurer
Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.07.2012 um 11:14 Uhr
Lieber Walther Süßkind,
die genannten Preise waren noch in DM / Pfennig,
die Zahlen kann man ca. durch die Hälfte teilen,
um auf EUR / Cent zu kommen.
Somit ist der Preisunterschied wesentlich höher.
( Beispiel Cola - 45 Pfennig = ca. 25 cent )
Alexandra Redhardt
58
Alexandra Redhardt aus Staufenberg schrieb am 29.07.2012 um 20:57 Uhr
Sehr interessant, Helmut! Danke!
742
D. Theiß aus Lich schrieb am 07.08.2012 um 15:27 Uhr
Dazu fällt mir ein Spruch ein:
Ess und trink solang dir´s schmeckt,
denn zweimal (mit Einführung des € dreimal) ist schon´s Geld verreckt.
Guten Appetit und Prost!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...
Harmlos fing alles an
Urlaubserlebnisse wie sie keiner braucht.
Dramatische Ereignisse während unseres Urlaubs in Funchal/Madeira. Am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.