Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Rätsel: Um was könnte es sich hier handeln ?


Mehr über

Rätsel (671)raten (37)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Verkehrsschild Nr.22 sehe ich heute zum ersten Mal
Wer kennt es und kann es erklären??
Ein "süßes" Rätsel zum Wochenende
Gebäck und Desserts - was isst man wo?
Makaberes Verkehrsschild Nr.24
Oder hab ich es falsch verstanden? Kennt es jemand? Ist es so wie es...
Städterätsel : wer erkennt die Stadt ?
Das Rätsel zum Wochenende
Kleines geographisches Schlechtwetter-Rätsel
Wieviele und welche deutsche Städte können Sie auf dieser Collage erkennen ?
Kleines Geographie-Rätsel für ein graues November-Wochenende
3 Brücken, 3 Kirchen, 3 Bahnhöfe. Wer erkennt sie?
Rathausrätsel 128 : in welcher Stadt steht dieses Rathaus?

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.06.2012 um 19:28 Uhr
Etwas aus dem Meer?
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 03.06.2012 um 21:59 Uhr
Damit liegst du schon mal nicht verkehrt, Ilse.
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.06.2012 um 22:11 Uhr
Eine versteinerte Koralle?
Bernd Zeun
10.372
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 04.06.2012 um 00:47 Uhr
Könnte ein Schnecken- oder Muschelgehäuse sein, in das der Bohrschwamm Löcher geätzt hat.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 05.06.2012 um 17:22 Uhr
Bernd hat das Rätsel wieder einmal gelöst. Es handelt sich hierbei um eine Muschel aus der Karibik-
http://www.giessener-zeitung.de/staufenberg/beitrag/67525/raetselaufloesung/
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.06.2012 um 18:53 Uhr
Bernd, Bernd, mir graust vor Dir! (((;-
Bernd Zeun
10.372
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 06.06.2012 um 09:44 Uhr
Ilse, Ilse, pass auf, dass ich nicht mit dem Faust auf den Tisch haue ;-)
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.06.2012 um 10:05 Uhr
Du bist ja ein Schreck in der Morgenstunde! Und das am Geburtstag meiner Tochter! (;-
Bernd Zeun
10.372
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 06.06.2012 um 10:05 Uhr
Helmut, das Gehäuse sieht mir mehr nach Schneckengehäuse aus, als Muschelschale. Eine schöne Seite mit Schnecken- und Muschelgehäusen bzw. -schalen zum Nachschauen und Vergleichen ist hier http://www.schnecken-und-muscheln.de/index.php?cPath=1&XTCsid=c4a96c11cf7abbb62cb92f67b89f5842
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.06.2012 um 10:29 Uhr
Danke Bernd für den Hinweis! Ich habe in Australien wunderschöne Muscheln gesammelt und mit viel Herzklopfen mitgenommen, denn es ist nicht erlaubt. Die Vielfalt und Farben sind wunderschön!
Bernd Zeun
10.372
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 06.06.2012 um 21:03 Uhr
Ilse, du hast den Schreck inzwischen hoffentlich überwunden. Meinen Glückwunsch an deine Tochter.
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.06.2012 um 23:10 Uhr
Danke Bernd, habe ich ihr ausgerichtet.
Schreck schon lange weg, Muscheln im Bad!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mystischer Herbstwald
Herbstspaziergang

Weitere Beiträge aus der Region

Adventmarkt im „Hofgut Dagobertshausen“
Rechtzeitig zur Adventzeit , am 18. Und 19.11.2017 hat das ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.