Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

An alle Brieftaubenhalter!

Staufenberg | Wo ist Ingo? Liebe Brieftaubenbesitzer! Wir hatten in den letzten 4 Wochen netten Besuch einer Brieftaube. Sie, oder Er, (wir denken es war ein "ER" und haben ihn auf den Namen Ingo getauft) war sehr zutraulich und hat uns sogar fast aus der Hand gefressen. Es war zu dieser Zeit sehr aufregend, traurig und tragisch in unserem Pferdestall, aber Ingo saß ungehemmt zwischen unseren Beinen und hat sich nicht beirren lassen. Er ist beringt und hat am linken Fuß einen roten und am rechten Fuß einen blauen Ring. Wir als Laien konnten aber nichts mit den Buchstaben anfangen. Nun wollten wir einfach mal wissen, ob Täubchen wieder seinen Heimflug angetreten hat und auch wieder gut gelandet ist?!? Seit Samstagabend ist er nämlich nicht mehr da... Sollte also ein Breiftaubenbesitzer unter den Lesern sein (dem ca 4 Wochen eine Taube gefehlt hat und diese sich nun wieder eingefunden hat), dann würden wir uns freuen, etwas über Ingos Verbleib zu erfahren.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jenny Zecher

von:  Jenny Zecher

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Jenny Zecher
20
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.