Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

B(ier)ürgerreporter besichtigen Licher Brauerei !

Treffpunkt der Bürgerreporter
Treffpunkt der Bürgerreporter
Staufenberg | Rückblick auf einen informativen Abend. Durch die GZ wurde einigen Bürgerreportern ermöglicht einen Einblick in die Produktionsabläufe und die Herstellung des Licher Bieres zu erlangen.
Nach dem lehrreichen und interessanten Rundgang gab es noch einen gemütlichen Umtrunk und beim Abschied erhielt jeder Besucher noch einen Bierkrug als Andenken.
Vielen Dank dem Team der GZ, welches diese Veranstaltung ermöglichte und der Licher Brauerei für die Führung und Verköstigung.

Treffpunkt der Bürgerreporter
Licher in Miniatur
Zapfstellen im Seminarraum
"Licher Wand"
auch solche Kunstwerke gab es zu bestaunen
Erklrung am alten Sudkessel
Ein Brauhaus der besonderen Art
Sudkessel in blitzendem Metall
Blick in den alten Gärkeller
Das untere der von außen sichtbaren Gärtürme
Eifrige Zuhörer
Flaschenabfüllung, leider lief nichts.
Dekoration
Präsentation der verschiedenen Sorten
Die Fassabfüllung
Technik wohin das Auge reicht
Alt und Neu nebeneinander
Drei gesetzt ...
Eintrag ins goldene Buch ..... ?

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Olaf Herde zeigt, wie Produkte über einen großen Monitor per Fingerdruck präsentiert und angefordert werden können.
Mitglieder von Lich erleben e.V. blicken hinter die Kulissen einer modernen Apotheke
"Zu seiner Zeit hat mein Vater Hustensäfte noch selbst gemischt",...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 16.02.2012 um 15:40 Uhr
Es war ein gemütlicher, netter Abend. Leider konnte ich den Rundgang nicht mitmachen. Das habe ich sehr bedauert. Aber das gemütliche Zusammensein hinterher war auch sehr schön. So konnte man als "Neuling" doch den einen oder anderen Bürgerreporter kennenlernen. Vielen Dank an die GZ für diese Einladung und der Brauerei für die nette Bewirtung.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.02.2012 um 16:15 Uhr
Es war ein lustiger Abend! Leider konnte ich wegen meiner Knieverletzung an dem Rundgang nicht teilnehmen.
Vielen Dank für die Einladung, die ich genossen habe.
Schöne Bilder Helmut!
Andrea Mey
9.759
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 16.02.2012 um 23:00 Uhr
Helmut, sehr schöne Detail-Aufnahmen!
Danke an die GZ für diesen wirklich gelungenen Abend!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.