Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Sportabzeichen beim Treiser Lauf-und Walkingtreff

Staufenberg | Am Freitag den 27.01.2012 fand im Vereinslokal „Zum Bahnhof“ die Sportabzeichenübergabe statt.

Die lizensierten Übungsleiter Sabine Kamusella, Rudi Ehmig, Nicole Rabenau, Rosi und Hans Hausner boten in der letzten Saison die Möglichkeit an, auf dem Treiser und Londorfer Sportplatz, sowie im Gelände und im Schwimmbad die Bedingungen zum Sportabzeichenerwerb zu erfüllen.
Dafür sei allen ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

Vorsitzender Thomas Glade und Vorstandsmitglied Nicole Rabenau überreichten die Sportabzeichen.

36 erreichte Sportabzeichen von Mitgliedern des Treiser LWT und für 49 Sportabzeichen der Treiser Grundschule.
Marian Moldenhauer und Kevin Kamusella wurden dabei in beiden Kategorien (Verein und Schule) gezählt.

Außergewöhnlich und besonders zu erwähnen sind:

1. der Erwerb des Europäischen Jugendsportabzeichens und das Sportabzeichen in Silber für Lisa Arnold. Nur in dem Jahr, in dem man 17 Jahre alt wird, hat man die Möglichkeit das Europäische Jugendsportabzeichen zu erwerben. Hierzu gibt es eine besondere Urkunde und ein Abzeichen.

2. Im Jahr 2011 haben Sonja Kutscher und Hans Hausner zum 10. Mal das Sportabzeichen abgelegt.
Hierfür wurden sie mit einer Urkunde und einem Pokal geehrt.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
3. Die Spitzenreiter sind mit dem 29maligen Erwerb des Deutschen Sportabzeichens Rudi und Erika
Ehmig. Rosi Hausner folgt mit 16 Sportabzeichen.

Die Erwerber im Einzelnen:

Das Sportabzeichen in Bronze erhielt:
Christian Amend, Gerhard Amend, Heike Hausner, Susanne Kriep, Heidi Kölbel und Heinz Majewski.

Das Sportabzeichen in Silber erhielt:
Michael Fritz, Thomas Glade, Malena Rabenau, Petra Richter, Wolfpeter Briemle, Kontanze Fleck, Elke Horn, Sabine Kamusella, Peter Moldenhauer, Michael Römer, Simone Schreiber, Steffen Schreiber + Gabi Schubert, Lisa Arnold.

Das Sportabzeichen in Gold erhielten:
Kevin Kamusella, Selina Arnold, Marian Moldenhauer, Tom Keil, Stefan Demes, Charlyn Streuber, Frank Streuber, Uschi Streuber, Nicole Rabenau, Hans Hausner, Sonja Kutscher,
Else Richter, Emanuel Richter, Rosi Hausner, Erika Ehmig, Rudolf Ehmig


Alle Sportabzeicheninteressierte sind eingeladen auch in 2012 wieder das Sportabzeichen zu erwerben.
Alle Übungsleiter freuen sich darauf, wieder mit Rat und Tat behilflich zu sein.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rosi Hausner

von:  Rosi Hausner

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Rosi Hausner
492
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
25. Treiser Volkslauf mit Walking und Wandern
Am Montag den 3. Oktober ist es wieder soweit, mit dem 25....
200. Mitglied im Treiser Lauf- und Walkingtreff
Lauftreffleiter Hans Hausner freute sich, mit Sandra Harbach, das...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.