Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Impressionen ......

Staufenberg | ..... eines winterlichen Nachmittagsspaziergangs. Heute habe ich das schöne Wetter genutzt und mich auf eine Fototour rund um den Lollarer Angelteich begeben. Trotz der kalten Finger entstanden diese schönen Bilder.

1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spiegelung in der Lahn
Von Angesicht zu Angesicht
Die Engel backen Plätzchen, der Himmel glüht
Verlängerte Badesaison im Freibad Ringallee
Badekleidung raus und Sonne auskosten – das heißt es für Badegäste im...
Die letzten warmen Tage
Die letzten warmen Tage
Dieser Sonntag war ein wirklicher Sonnentag. Die Spätsommersonne gab...
Reihergang
Spaziergang im Bürgerpark
Der Himmel nimmt langsam Farben an...
Blick in den herbstlichen Abendhimmel
An diesem schönen Herbsttag hat sich der Blick in den frühen...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 17.01.2012 um 18:42 Uhr
brrr frostige Bilder
Hermann Menger
2.136
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 17.01.2012 um 18:47 Uhr
Sehr schön eingefangen! Die kalten Finger haben sich gelohnt!
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 17.01.2012 um 19:52 Uhr
Wunderbar! Ich mag nicht, mir ist's zu kalt.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.01.2012 um 20:39 Uhr
Ich bin begeistert! Ich sitze ja auch im warmen Zimmer.
Winterbilder begeistern mich-
aber Winter brauche ich nicht!
Jutta Skroch
11.632
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.01.2012 um 22:20 Uhr
Hallo Helmut,
Gut eingefangen. Ich bin ja nun auch die große Frierkatze.
Trotzdem hatte ich mich heute morgen aufgerafft, um evtl. Baumfällungen zu verhindern.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.01.2012 um 22:24 Uhr
Und, hat es geholfen, Jutta? Ich bin da eher ein Pessimist.
Jutta Skroch
11.632
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.01.2012 um 23:16 Uhr
Birgit Hofmann-Scharf
9.630
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 18.01.2012 um 09:56 Uhr
Ich kann mich nur wiederholen und applaudieren zu so schööööönen Foto`s. IDEE: warum machen Sie nicht mal eine Ausstellung ? Zusammen mit anderen Top-Fotografen(innen) aus diesem Forum. Evtl. stellt Ihnen die Giessener-Zeitung einen Raum dazu zur Verfügung, oder in einer netten, kulturinteressierten Gaststätte ? Wäre doch was , oder ?
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 21.01.2012 um 12:44 Uhr
Sehr schöne Fotos, Helmut, hoffentlich geht's Deinen Fingern wieder gut ;-)
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 22.01.2012 um 21:40 Uhr
Danke für eure netten Kommentare.
@Rita: Meine Finger sind wiedeer in Ordnung :-))), warten auf besseres Wetter, um wieder auf den Auslöser zu drücken.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im eisigen Fahrwasser
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.