Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Rätsel: Um was könnte es sich hier handeln ?


Mehr über

Rätsel (655)raten (37)knobeln (15)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen
Dieses Schild Nr.19 ist eine Aufforderung

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 15.01.2012 um 18:38 Uhr
Eine Käsereibe?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.01.2012 um 19:00 Uhr
Klaus, ich glaube, wenn du die Auflösung erfährst, möchtest du damit keinen Käse reiben ...:-))).
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 15.01.2012 um 19:02 Uhr
ok... :-) Jetzt wo du das sagst, kann ich erkennen, dass die Erhebung der Löcher nicht wie bei einer Reibe ist. Scheint eine Art Lochblech zu sein, aber wofür... ich weiß es nicht!
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.01.2012 um 19:30 Uhr
Auch mit einem Brenner hat es nichts zu tun.
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 15.01.2012 um 19:31 Uhr
Schuh-/Dreckabstreifer?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 15.01.2012 um 19:44 Uhr
Klaus, du bist nicht so weit davon entfernt.
Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 15.01.2012 um 20:10 Uhr
Straßenrost?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 16.01.2012 um 22:15 Uhr
@ Bernd: Wo kann man rostende Straßen sehen :-))) ?
Rost ist nicht schlecht.
Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 16.01.2012 um 23:23 Uhr
Schelm :-)) So eine Antwort hatte ich befürchtet.

Wenn nicht auf der Straße, dann vielleicht ein Feuerungsrost in deinem Kamin oder Kachelofen, sieht mir bloß zu sauber aus, oder es war vor der ersten Benutzung aufgenommen. Aber wahrscheinlich liege ich trotzdem falsch.
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 17.01.2012 um 15:45 Uhr
So liebe Ratefreunde:
hier kommt nun die Auflösung. Es handelt sich hierbei um die Lauffläche eines Baugerüstes.
http://www.giessener-zeitung.de/staufenberg/beitrag/61056/raetselloesung/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.