Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Vorletzte Wanderung führte auf den Schiffenberg

Hinweis für die Wanderfreunde ?
Hinweis für die Wanderfreunde ?
Staufenberg | Die vorletzte Wanderung der Wanderfreunde Mittelhessen für dieses Jahr führte uns diemal auf den Gießener Hausberg. Pünktlich um 13:00 Uhr waren sechs Wandergesellen am vereinbarten Treffpunk erschienen, um gemeinsam die Strecke anzugehen. Der Weg führte uns vorbei am Philosophikum II in den Schiffenberger Wald. Dort liefen wir eine längere Strecke "immer gerade aus", bevor wir an der Hundshecke rechts abbogen. Als wir auch hier eine Weile unterwegs waren, sahen wir im Wald die Baustelle des neuen Kletterwaldes im Schiffenberger Wald. Von hier ging die Strecke nun geradewegs in die Gaststube der Schiffenberg-Gaststätte, wo wir uns gemeinsam bei Kaffee und Kuchen stärkten.
Nachdem alle gegessen, getrunken und bezahlt hatten, machten wir uns auf den Rückweg, der am Anfang etwas steil bergab ging, aber von allen problemlos bewältigt wurde.
Das letzte Stück führte uns dann entlang der Straße durch das Schiffenberger Tal bis wir unseren Ausgangspunkt wieder erreicht hatten.
Auch diesmal war es wieder ein schöner Nachmittag in lustiger Runde, und ich bedanke mich bei meinen Mitwanderern und freue mich schon auf unsere Jubiläumswanderung (2Jahre Wanderfreunde Mittelhessen), die am 17. 12. stattfindet.
Wo wir uns dann entlang bewegen, wird auch hier wieder bekannt gegeben.

Hinweis für die Wanderfreunde ?
Erinnerung an Turnvater Jahn
Im Advent schon der erste Hinweis auf Ostern ?
Hier mußten wir abbiegen
Hänsel und Gretel ?
Meine lustigen Mitwanderer
Ein Tor mitten im Wald .....

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

GG-Couleurkarte zum Geburtstag
Alte Werte, neue Perspektiven
Ein alternativer Titel könnte auch so lauten: Stiftungsfest höchst...
Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Warten auf Mama
Fernwald Musikanten am 3. Juli auf dem Schiffenberg
Vormittags Schiffenberg-Konzert der Fernwald Musikanten
- Am Sonntag 3. Juli ab 11.30 Uhr Böhmische Blasmusik und...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 28.11.2011 um 12:28 Uhr
Immer wieder gut "der Klassiker", gelle.
Immergeradeaus, oder kreuz und quer - direkt?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gefrorene Spinnweben im historischen Grebenstein
Grebenstein ist wirklich eine interessante Stadt, die für Touristen...
Reif in Grebenstein
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.