Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wandern mit den Wanderfreunden Mittelhessen

Staufenberg | Liebe Wanderfreunde,
unsere nächste Wanderung steht an. Sie führt uns durch die Mainzlarer/Treiser Feldgemarkung. Treffpunkt ist am Sonntag, 06.11. um 13:00 Uhr am Parkplatz der Firma Didier in Mainzlar. Von dort wandern wir vorbei an blühenden Rapsfeldern und der Sandgrube durch die Felder zur alten Sandgrube , entlang der Lumda wieder zurück. Das Ganze wird ungefähr zwei Stunden dauern.
Den gemütlichen Abschluß machen wir dann in der Lollarer Eisdiele.
Anmeldungen wie gewohnt hier als Kommentar oder Mail an mich.
Ich würde mich freuen, wenn wieder viele Wanderfreunde dabei wären.
Liebe Wandergrüße und "Immer gerade aus"

Helmut

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Momentaufnahmen aus dem herbstlichen Vogelsberg
Zu jeder Jahreszeit ist der Vogelsberg für Fotografen ein...
Drei Pohlheimer Spenden eine Bank
Wenn Rentner ihre liebe Heimat nicht nur genießen, sondern bei ihren...
Winter grüße aus Brohtal
Es ist sehr schön hier. Es ist ruhig und man kann toll wandern. Das...
Nieselregen und kühle Temperaturen
Schlechtwetterfotografie
Entstanden am Wochenende vor Weihnachten mit dem Handy meines Enkels
Auf der Wasserkuppe (Rhön) vor Weihnachten. Blick nach Thüringen.

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 01.11.2011 um 19:45 Uhr
Rapsfelder um die Jahreszeit?
Karin Kirch
43
Karin Kirch aus Staufenberg schrieb am 01.11.2011 um 19:47 Uhr
hallo helmut wie geht es euch, ich soll euch von karin grüßen. wir gehen mit, wie wird das wetter. oder soll es regnen:-))
Helmut Heibertshausen
6.121
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 01.11.2011 um 19:48 Uhr
Du hast richtig gelesen, Hugo. Dort blüht zur Zeit der Winterraps.
Wie sieht es aus, bist du dabei ?
@ Karin und Ralf: Uns geht es gut. Freut mich, dass ihr dabei seid. Das Wetter sagt bewölkt und 14 Grad voraus. Also, nix wie los. :-)))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.121
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kreativmarkt in Allendorf/Lumda
Auch wir, die Foto - Senioren aus Staufenberg sind auf dem...
Lampentest
Kaum zu glauben, schon wieder Frühjahrsmesse - jedenfalls in wenigen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kreativmarkt in Allendorf/Lumda
Auch wir, die Foto - Senioren aus Staufenberg sind auf dem...
"Ausflug in den "Märzenbecher - Wunderwald"
Einen Ausflug in ein Blüten – Paradies unternahmen die ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.