Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Entsorgt ......

Staufenberg | Auch eine Art der Müll- und Unratentsorgung.

 
 

Mehr über

Unrat (4)Müll (42)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel für die Tonne
Elf Millionen Tonnen Lebensmittelabfall wird in Deutschland...
Bauschaumdosen (Foto: Deutsche Umwelthilfe)
Wohin nur mit Schadstoffen: Deutsche Umwelthilfe kritisiert Kommunen wegen fehlender Sammelstellen und schlechtem Service
Untersuchung der DUH belegt mangelhaften Bürgerservice bei kommunalen...
Quelle: DUH / Holzmann
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Nestlé und andere Kaffeekapselhersteller: immer mehr Müll und wenig Recycling
Der Verkauf umweltschädlicher Kaffeekapseln ist von 2014 bis 2016 um...
Plastik ist praktisch, bedroht aber unsere Gesundheit
Seit etwa 60 Jahren lässt sich ein beispielloser Siegeszug von...
Das ka so nicht bleiben!
Pohlheimer, mal angepackt!
An den nächsten Samstagen finden in fast allen Pohlheimer Stadtteilen...
Plastikverpacktes Obst (Quelle: NABU / S. Hennigs)
Verpackungsabfälle aus Kunststoff für Obst und Gemüse seit 2000 um 140 Prozent gestiegen
Supermärkte in Deutschland müssen wieder mehr lose Ware anbieten, um...

Kommentare zum Beitrag

752
D. Theiß aus Lich schrieb am 11.10.2011 um 19:07 Uhr
Es ist sehr schade dass man diese Umweltfrevler sehr selten erwischt und wenn man sie erwischt sind die Strafen relativ harmlos.
Wer sein Müll unrechtmäßig entsorgt müsste mit mindestens 1000,00€ bestraft werden und noch die Kosten für die Entsorgung tragen. Irgendwann würden auch diese ........ klar im Hirn, falls überhaupt vorhanden.
Ilse Toth
35.427
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.10.2011 um 20:08 Uhr
Wohlstandsmenschen entsorgen Wohlstandsmüll! Es ist eine Schande und eine Mißachtung der Natur.
Andrea Mey
10.571
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.10.2011 um 00:02 Uhr
Klar, so geht´s auch!
Die Leute kapieren es einfach nicht!
Wozu dient die Natur???
Um Müll zu entsorgen???
Da haben wohl einige "Zeitgenossen" nichts kapiert!
Wo sind denn die Fotos entstanden?
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 13.10.2011 um 07:50 Uhr
@ Andrea: das erste Bild ist an der Bahnlinie in Lollar auf dem Weg zur Badeburg entstanden, das zweite in Bamberg am Alten Rathaus.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Hündchen zum Verlieben!
Die kleine Hündin Bulka musste erst mal "Haare lassen". Das...
Sensibelchen Estefaniá!
Das zarte Kätzchen, ein knappes Jahr alt, möchte am liebsten die...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Mit „Aphrodite“ , „Carlos“ und „Amor“ auf Augenhöhe.
Natürlich ist die eigentliche Heimat der Alpakas Peru,Chile...
Die Goldkehlchen auf der Bühne
Glänzender Auftritt der Staufenberger Goldkehlchen
Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Grundschulchor der Goetheschule...
Eine Foto-Tour durch den Busecker Schlosspark.
Eine Foto-Tour durch den Busecker Schlosspark mit den Foto –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.