Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Entsorgt ......

Staufenberg | Auch eine Art der Müll- und Unratentsorgung.

 
 

Mehr über

Unrat (4)Müll (36)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unschöner Spaziergang am 1. Mai in Gießen
Heute Morgen in Gießen. Vermüllter Seltersweg,überall...

Kommentare zum Beitrag

750
D. Theiß aus Lich schrieb am 11.10.2011 um 19:07 Uhr
Es ist sehr schade dass man diese Umweltfrevler sehr selten erwischt und wenn man sie erwischt sind die Strafen relativ harmlos.
Wer sein Müll unrechtmäßig entsorgt müsste mit mindestens 1000,00€ bestraft werden und noch die Kosten für die Entsorgung tragen. Irgendwann würden auch diese ........ klar im Hirn, falls überhaupt vorhanden.
Ilse Toth
34.759
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.10.2011 um 20:08 Uhr
Wohlstandsmenschen entsorgen Wohlstandsmüll! Es ist eine Schande und eine Mißachtung der Natur.
Andrea Mey
10.397
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.10.2011 um 00:02 Uhr
Klar, so geht´s auch!
Die Leute kapieren es einfach nicht!
Wozu dient die Natur???
Um Müll zu entsorgen???
Da haben wohl einige "Zeitgenossen" nichts kapiert!
Wo sind denn die Fotos entstanden?
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 13.10.2011 um 07:50 Uhr
@ Andrea: das erste Bild ist an der Bahnlinie in Lollar auf dem Weg zur Badeburg entstanden, das zweite in Bamberg am Alten Rathaus.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Da bekam man so einen Zug nichtmal komplett vor die Linse, soviele waren es teilweise.
Riesige Kranichzüge an den Martinsweihern
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.