Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Gabi Schubert gewinnt den Alsfelder Brauerei Cup 2011

Staufenberg | Mit dem Basaltlauf in Nieder-Ofleiden über 15km, am Samstag den 17.9.11, ging der Alsfelder Brauerei Cup 2011 zu Ende.

Gabi Schubert vom Treiser Lauf- und Walkingtreff, stand schon vor dem letzten Lauf in Nieder-Ofleiden als Siegerin bei den Frauen fest. Gabi hatte die ersten vier Läufe (Altenburger Schlosswaldlauf über 13 Kilometer, Lingelbacher Windmühlenlauf über 10 Kilometer, Ehringshäuser Haineslauf über 13 Kilometer und den Heimertshäuser Waschteichlauf über 10 Kilometer) klar gewonnen.
An vier von fünf Laufveranstaltungen musste man teilgenommen haben um in die Wertung zu kommen.

Für Rosi Hausner, ebenfalls Treiser LWT, war es etwas schwieriger. Sie „kämpfte“ mit Daniela Sommer TSV Kirdorf um den zweiten Platz. Nach vier Läufen waren beide punktgleich. Hoch motiviert und von „Coach Jochen“ gut engestellt ging sie in Nieder-Ofleiden an den Start. Leider trat Daniela nicht an, so dass der zweite Platz in der Cup-Wertung an Rosi ging.

Den Lauf in Nieder-Ofleiden begannen Gabi, Rosi und Jochen gemeinsam. Erst nach 11 km setzte sich Jochen nach vorne ab und beendete das Rennen in 1:11:03 als 3. in der M40.

Gabi und Rosi liefen mit 1:12.21 gemeinsam ins Ziel und gewannen damit den Lauf.


Hans Joachim Hausner (Treiser LWT) lief die 15km in 1:16:57 und wurde damit 6. der M50.

Alle Veranstaltungen im Rahmen des Alsfelder Brauerei Cups waren kleine, aber sehr schöne und fast schon familiäre Lauf- und Walkingveranstaltungen. So wurden die Treiser Damen auch immer herzlich begrüßt. Überall fand man eine super gute Organisation, jederzeit freundliche und hilfsbereite Helfer, wunderschöne, zugegebenermaßen auch anspruchsvolle Strecken, und eine schnelle Auswertung.

Teilnehmer aus dem Giessener Raum waren eher selten, das mag vielleicht an den größeren Entfernungen liegen. Etwas Teilnehmerzuwachs hätten alle Veranstalter wirklich verdient.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rosi Hausner

von:  Rosi Hausner

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Rosi Hausner
492
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
25. Treiser Volkslauf mit Walking und Wandern
Am Montag den 3. Oktober ist es wieder soweit, mit dem 25....
200. Mitglied im Treiser Lauf- und Walkingtreff
Lauftreffleiter Hans Hausner freute sich, mit Sandra Harbach, das...

Veröffentlicht in der Gruppe

Marathon

Marathon
Mitglieder: 17
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
25. Treiser Volkslauf mit Walking und Wandern
Am Montag den 3. Oktober ist es wieder soweit, mit dem 25....
Einsteigerkurs beim Treiser Lauf- und Walkingtreff
run up“ 2016 Eine Initiative des Deutschen Leichtathletik-Verband ...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.