Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Erstes Saisonspiel muss abgebrochen werden

Staufenberg | Bereits nach 20 Minuten zwang das starke Unwetter den Schiedsrichter das Rugbyspiel URC Gießen 01 gegen die SG Hausen/Babenhausen abzubrechen. Spiel muss wiederholt werden.

Anfangs sind das Wetter und die Motivation gut. Der Rasen ist nicht zu trocken und beide Teams sind heiß darauf das erste Spiel in der Regionalliga für sich zu entscheiden. Die Gäste aus Hausen und Babenhausen dominieren den Giessener Sturm in den angeordneten Gedrängen aber die Giessener Schlammbeißer zeigen sich besonders stark in den offenen Gedrängen, sodass das Spiel zunächst sehr ausgewogen und jeder Meter umkämpft ist. Fast hätte ein Giessener Flügelspieler sogar nach einem riskanten Kick kurz vor dem Malfeld einen Versuch erzielen können, jedoch misslingt die mutige Aktion und nach kurzer Zeit begann die Giessener Verteidigung zu schwimmen und das Passspiel wird zusehends ungenauer. Schließlich gelingt es dem Verbinder der Gegner zweimal in einem rasanten Lauf die Giessener Verteidigung zu durchbrechen. Einmal punktet er, einmal der Flügelspieler. Doch kurz danach wird das aufziehende Unwetter so stark, dass der Schiedsrichter die einzig richtige Entscheidung trifft und die Partie vorerst unterbricht. Regen und Wind machen es nahezu unmöglich zu spielen, während die Blitze eine Gefahr für jeden auf dem Platz darstellen. Nachdem beide Teams und die Zuschauer gemeinschaftlich unter einem nahe gelegenen Bahnhofsvordach Schutz gesucht hatten, muss man feststellen, dass alle Spielbegrenzungen weggespült wurden. Nun musste die Partie endgültig abgebrochen werden und eine Wiederholung angesetzt werden. Bleibt zu hoffen, dass Gießen noch weiter so hart wie bisher an seiner Form arbeitet, um bei der Wiederholung ein klares Zeichen zu setzen.

Mehr über

URC Gießen (106)Unwetter (44)Uni Rugby Club (60)Uni Gießen (284)Sturm (37)Sport (909)Rugby (191)Gießen (2326)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Wir sind an der BGS sportlich!" - Verleihung des Sportabzeichens an Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule
„Wir sind an der BGS sportlich!“ - Verleihung des Sportabzeichens an...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Dagmar Schmidt MdB: im Deutschen Bundestag seit 2013; Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und Stellv. im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten; Mitglied im Fraktionsvorstand und im Bundesvorstand der SPD
Dagmar Schmidt: Ansprechpartnerin für Gießener Bürgerinnen und Bürger
„Uns ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger eine direkte...
Der Gießener "Lindwurm" grüßt mit einem donnernden "HEELLAUUUHH"
Der Wettergott oh was ein Glück, der hielt mal kurz Schnee und Regen...
Amateurfunk-Flohmarkt 2017
11. Gießener Amateurfunktreffen am 3. und 4. März 2018
Bereits zum 11. Mal lädt der Ortsverband Gießen des Deutscher...
FLIXTRAIN: Besser über Marburg und Gießen fahren - PRO BAHN Hessen zum neuen knallgrünen Fernzug in Deutschland – man freut sich über den neuen Anbieter
Nun wird auch auf den Gleisen durch Hessen im Fernzug „grün“...
Der Plan einer autofreien Stadt Gießen mit Straßenbahn, Fahrradstraßen usw.
Gerade für Gießen: Nulltarif ist gut, eine komplette Verkehrswende ist besser - und nötig!
Die nun bundesweit geführte Debatte um einen Nulltarif hat besondere...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Felix Schmirler

von:  Felix Schmirler

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Felix Schmirler
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gießen at its best!
Der Gießener Rugby-Club spielte vergangenen Sonntag wieder besonders...
Gießen vs Gießen
Gießen gewinnt auf den jährlichen Sportdies gegen Gießen. Eine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Startschuss für den T30 (Foto: Angela Bleichner)
Hitzeschlacht beim Maintal Ultra in Veitshöchheim
Städtchen am Main ist nicht nur Fastnachtshochburg – die Franken...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...

Weitere Beiträge aus der Region

MARTINA - gemütliche Schmusebärin sucht ein Zuhause
Martina ist eine wunderschöne und stattliche, knapp vierjährige...
SÜDAFRIKA Teil 3 – Kapstadt „ Perle des Südens“
Ich habe mein Ziel erreicht . Ich bin in Kapstadt , einer ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.