Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

"Königin der Nacht"

Staufenberg | Ganz zu recht trägt die Pflanze den botanischen Namen
"Selenicereus grandiflorus",wegen ihrer schönen,weissen
und cremefarbenen Blüten,die nur eine einzige Nacht blühen.
Ein faszinierendes Schauspiel vom Öffnen der Knospen
bis zum Verblühen. Von einer majestätischen Schönheit
bis hin zum Schatten ihrer selbst.
Ob bestäubt oder nicht schliesst sich die Blüte wieder und sinkt sterbend nach unten.
2009 war die "Königin der Nacht"
"Kaktus des Jahres"


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 20.08.2011 um 23:18 Uhr
Sehr gut!
Das waren wohl einige schlaflose Nächte um die richtige zu erwischen!? :-)
Jutta Skroch
11.741
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.08.2011 um 23:23 Uhr
Fantastische Blüten, dafür würde ich mir auch die Nacht um die Ohren schlagen.
Monika Bernges
7.326
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 20.08.2011 um 23:25 Uhr
Ihr habt recht,aber es lohnt sich für diese Blüten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.326
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Staufenberger Foto - Senioren besuchten die Geburtsstätte der modernen Chemie.
Einen außergewöhnlichen Einblick in das Leben und Schaffen Justus...
Eichelhäher am gedeckten "Frühstückstisch"

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schnappschuss im Autospiegel
Es glaubt, sich gut versteckt zu haben, aber die leuchtend roten Brustfedern sind weithin sichtbar.
Wer findet mich ???
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Staufenberger Foto - Senioren besuchten die Geburtsstätte der modernen Chemie.
Einen außergewöhnlichen Einblick in das Leben und Schaffen Justus...
Winterlichter im Frankfurter Palmengarten
Als erstes Event in diesem Neuen Jahr hatten wir, die Foto- Senioren-...
Foto- Senioren aus Staufenberg zeigen ihre Bilder
Ab dem 12.1.2017 werden im Foyer der Staufenberger Stadtverwaltung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.