Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Abendspaziergang

Staufenberg | Nachdem gestern abend die Sonne so wunderbar zum Vorschein kam, zog es mich noch einmal zu den blühenden Feldern mit Ringelblumen und Echinacea.
Hier die fotografischen Impressionen meines Spaziergangs.

1
1
1
Ein schöner Abend neigt sich dem Ende entgegen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Markus Velten grillt für die Dorlarer Spaziergänger
Drei wunderbare Spaziergänge durch Lahnau
Die Einladung des Vereins Wählergemeinschaft geo zu den Spaziergängen...
3. Pflanzenflohmarkt auf dem Schulhof der Grundschule Langsdorf
Die Gartensaison ist eröffnet. Aus diesem Grund laden wir Sie...
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. Dieses Sprichwort aus Finnland gefällt mir.
Von Frühlingsgefühlen und Fassungslosigkeit
Mein letzter Spaziergang bei Sonnenschein wurde zum Tag der...
Pflanzentauschmarkt
Die evangelische Kirchengemeinde Pohlheim-Hausen und Petersweiher...
3. Pflanzenflohmarkt auf dem Schulhof der Grundschule Langsdorf
Bei strahlendem Sonnenschein kamen am Samstag, den 06.05.2017,...
Wunderbare Wanderung am frühen Abend durch den Hangelstein
War so mild und wunderbar frisch. Es ist toll, wenn das Moos so nass...

Kommentare zum Beitrag

Eva Scheer
113
Eva Scheer aus Allendorf (Lumda) schrieb am 16.07.2011 um 20:30 Uhr
Ganz viele, tolle Eindrücke!
Ich kann den Sommer spüren und riechen.
Super!
Andrea Mey
10.313
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 16.07.2011 um 21:12 Uhr
Sehr schöne Fotostrecke, Helmut!
Ingrid Wittich
19.602
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 16.07.2011 um 22:00 Uhr
Das ist der Sommer, der uns an vielen Tagen fehlt. Danke!
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 17.07.2011 um 00:28 Uhr
Helmut, da ich heute selbst draussen war kann ich deine Bilder noch besser nachvollziehen, iohr habt da wirklich ne ganz tolle Ecke, die du fotografisch wundervoll aufzeichnest.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Beginn der Wanderung!
Die Tour rund um den Wasserfall !
Der Nationalpark in Fulufjället liegt im Nordwesten Dalarnas, in der...
Da Frage ich mich immer wieder warum das Jakobs-Kreuzkraut so gefährlich ist, die Insekten scheren sich nicht darum! Diese Edelfalter, Fliegen und Wildbienen gehen da dran!
Jakobs-Kreuzkraut Blüten, ein Problem für die Insekten?
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.