Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wanderfreunde Mittelhessen unterwegs

hinten: Jörg, Klaus, Hannelore, Andrea, Ralf, Karin, Gilla, Marianne,vorne: Rita, Ingrid, Marianne, es fehlt Michael
hinten: Jörg, Klaus, Hannelore, Andrea, Ralf, Karin, Gilla, Marianne,vorne: Rita, Ingrid, Marianne, es fehlt Michael
Staufenberg | Nach einer längeren Pause waren nun wieder einmal die Wanderfreunde Mittelhessen unterwegs. Der Wandertermin wurde auf Sonntag verlegt, weil bei den meisten samstags Gartenarbeit und andere Termine anstehen.
So trafen sich 13 lustige Wandergesellen um 13:00 Uhr am Ortsausgang Staufenberg und wanderten über den Panoramaweg vorbei an Getreidefeldern Richtung Mainzlarer Sportplatz. Nach einiger Zeit „immer geradeaus “ erreichten wir das erste Feld mit Ringelblumen. Dies war natürlich ein Haltepunkt für die anwesenden Fotografen unter uns. Einige Bilder wurden hier geschossen, bevor uns der Weg weiter über den Weidhof führte, und wir wieder Halt machten an einem Echinaceafeld, welches auch in voller Blüte stand. Auch hier wurden Pflanzen und Tiere auf die Speicherkarte gebannt. Dann marschierten wir weiter, bis wir zu einer Einkehr den schönen Staufenberger Biergarten erreichten, wo wir eine verdiente Pause einlegten. Erfrischt und gestärkt ging es dann weiter durch den alten Ortskern zur Burg. Dort konnte man eine Gruppe älterer Automobile bestaunen, die dort eine Rast eines Ausflugs einlegten. Mit einem Rundgang über die Oberburg und der Besteigung des „Rondiels“ (Aussichtsturm) neigte sich unsere Wanderung dem Ende entgegen.
So ging ein schöner Sonntagnachmittag in fröhlicher Runde zu Ende und alle sind gespannt, welche Strecke wir das nächste Mal unter Schusters Rappen nehmen.
Geplant ist die Wanderung im 14-tägigen Rhythmus abwechselnd einmal samstags und einmal sonntags durchzuführen. Natürlich sind bei unseren Wanderungen auch immer wieder neue Mitwanderer gerne gesehen und herzlich willkommen.

Hier die Links der anderen Miwanderer:
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/53638/wanderung-vom-sonntag/
http://www.giessener-zeitung.de/lollar/beitrag/53570/blumenfelder-ein-paradies-fuer-insekten-und-fotografen/

hinten: Jörg, Klaus, Hannelore, Andrea, Ralf, Karin, Gilla, Marianne,vorne: Rita, Ingrid, Marianne, es fehlt Michael
kleiner Fotostop am Mainzlarer Sportplatz
Feldarbeit auch am Sonntag
2
Leuchtende Früchte
überall Fotografen .....
2
Ein Meer von Echinaceablüten
3
vor den Blumen auf den Knien
Hannelore auf der Suche nach einem Motiv
Blick zum Dünsberg
1
1
1
Maskottchen
1
Hier wären die beiden Damen gern eingestiegen
3
Oltimerparade
es geht nach oben
Andrea hat es auch gleich geschafft
1
Die Damen bei einem Schwätzchen
Mauerblümchen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
Raven Rock auf Spätsommer-Nachtwanderung
Zur Spätommernachtwanderung lud Raven Rock Rabenau am Samstagabend,...
erschreckend, nur an einem einzigen Tag auf einem Wegstück von ca. 50m am Bahndamm der ehem. Kanonenbahn bei Dorlar 7 Tote und dieser im Bild gezeigte Überlebende mit verkürztem Schwanz.
7 Tote und ein Überlebender
Stellen die drei Routen zur Jubiläumswanderung auf dem Lahnwanderweg vor (v.l.): Touristikmitarbeiterin Heike Bader, Landrätin Anita Schneider und Dr. Manfred Ehlers, Erster Beigeordneter von Heuchelheim. Bild: Landkreis Gießen
Lahnwanderweg und Kelten-Römer-Pfad haben Geburtstag: Landkreis bietet am 12. und 13. August kostenlose Wandertouren
Auch ein Wanderweg hat Geburtstag. Fünf Jahre alt wird der...
Naturrastplatz
Als wir Rast bei Steinheim am Wingertberg am Limesradweg machten waren wir nicht begeistert vom Zustand des Platzes. Der Mülleimer war geleert, also muß man es gesehen haben.
Die Windmühle im Blick von Südwesten
Der Blick vom Wartberg ist wieder möglich!
Auf einem der höchsten Landschaftshügel im Gießener Südkreis, dem 280...
"Nicht alles ist Gold, was glänzt"
Am Samstag, dem 28.10.2017, fand unter fachkundiger Führung des...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 10.07.2011 um 21:10 Uhr
Das hatte richtig Spaß gemacht. Aber unser Wander-Papa Hugo hat doch gefehlt. Ich freue mich schon auf das nächste mal.
Hans-Jürgen Funk
1.890
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 10.07.2011 um 21:16 Uhr
Wie ich sehe und lese war es eine interessante Wanderung. Sollte die nächste Wanderung an einem Samstag (23.7.) sein bin ich dabei und hätte vielleicht einen Vorschlag.
Andrea Mey
10.496
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.07.2011 um 21:24 Uhr
Sehr schöne Bilder von einem wunderschönen Tag, es hat viel Spaß gemacht, danke Helmut!
Andrea Mey
10.496
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.07.2011 um 21:26 Uhr
@ Jürgen, die nächste Wanderung ist für Samstag, den 23.7. geplant, wir wollen künftig immer im Wechsel Samstag/Sonntag wandern.
Wir sind gespannt auf Deinen Vorschlag!
Hans-Jürgen Funk
1.890
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 10.07.2011 um 21:59 Uhr
@ Andrea - Grünberg und Umgebung
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 10.07.2011 um 22:38 Uhr
Hallo Freunde, mit Wehmut hab ich den Bericht gelesen und die Bilder gesehen.
Danke Jörg, hat gut getan.
Die Zeit wird kommen, bis danne, immer......
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 10.07.2011 um 23:39 Uhr
... gerade aus. Und ich wünsche dir gute Besserung.
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 11.07.2011 um 00:02 Uhr
@Hans-Jürgen, wenns die ist? dann viel Spass, ist echt Klasse.
Nochmals danke Jörg, wird schon.
Ihr habt ja noch den Helmut und Euch!!!
Hans-Jürgen Funk
1.890
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 11.07.2011 um 00:43 Uhr
@ Hugo, "die" habe ich gemeint und auch von uns noch alles Gute.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 11.07.2011 um 09:59 Uhr
@ Hugo, ich wünsche dir natürllich auch alles Gute und dass du bald wieder mit uns unterwegs sein kannst.
@ Hans-Jürgen, finde das ist ein guter Vorschlag. Den können wir in Angriff nehmen.
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 11.07.2011 um 11:51 Uhr
Danke
...und nehmt Kleingeld mit.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 11.07.2011 um 17:32 Uhr
Es war wieder eine schöne Wanderung. Danke, Helmut, für die Organisation....Hugo, Du hast einen würdigen Vertreter! Also, lass es langsam angehen und komm wieder, wenn alles gut ist :-))
Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 11.07.2011 um 18:16 Uhr
Das weiss ich liebe Rita, mach ich.
Hannelore Stadler
712
Hannelore Stadler aus Gießen schrieb am 11.07.2011 um 21:32 Uhr
Schöne Aufnahmen. Den 23.07. haben wir im Kalender eingetragen.
Hallo Hugo, gute Besserung.
Hans-Jürgen Funk
1.890
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 11.07.2011 um 22:33 Uhr
@ Hugo, danke für die Erinnerung mit dem Kleingeld, muss aber Kleingeld aus der D-Mark-Zeit sein ;-))
Marianne Heibertshausen
42
Marianne Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 11.07.2011 um 22:38 Uhr
Es war wie immer eine sehr schöne Wanderung. Lieber Hugo, wir haben Dich vermisst. Werde bald gesund!
Andrea Mey
10.496
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 11.07.2011 um 23:09 Uhr
@ Hallo Hugo,
Helmut hat das wirklich toll gemacht, es war ein wunderschöner Tag, aber Du hast gefehlt, werde bald wieder gesund!!!
@ Hans-Jürgen, da bin ich mal gespannt, die Gegend um Grünberg herum ist ja wirklich wunderschön! Termin ist vorgemerkt!
Hans-Jürgen Funk
1.890
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 21.07.2011 um 22:20 Uhr
Zur Wanderung am 23.7. in und um Grünberg, alles weitere siehe http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/53687/am-23-juli-mit-den-wanderfreunden-mittelhessen-unterwegs/#comment

Oder den Link zur Seite der Wanderfreunde http://wander.freunde-mittelhessen.de/

Und wie „ …. immer gerade aus …. “ Gruß Hans-Jürgen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aufgenommen am 14. Januar 2018 auf dem Hoherodskopf bei wunderschönem Sonnenschein, aber einer kalten Luft von Süd-Ost!
Die letzten Schneereste auf dem Hoherodskopf
Sonnenschein und einen ruhigen Biotopsee fanden wir am 10. Januar 2018 vor!
Der erste Besuch in diesem Jahr am Aartalsee
Bei einem milden Winterwetter mit Sonnenschein, konnten wir den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Neujahrsempfang in der Senioren – Residenz „Haus Staufenberg“
Als Repräsentanten der Senioren – Residenz in Staufenberg ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.