Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Gießener Leistung bei den Hessischen 7er Meisterschaften ganz groß

Gießener beim Tackle
Gießener beim Tackle
Staufenberg | Der Uni Rugby Club Gießen beeindruckte letzten Samstag in Frankfurt mit dem 2. Platz, während Konkurrenten der vergangenen Saison und Drittligisten die unteren Plätze belegten.

Der Sieger der Hessischen Meisterschaften im 7er Rugby wurde dieses Jahr in zwei Turnieren ermittelt. Bereits im ersten Turnier konnte der URC Gießen den dritten von insgesamt acht Plätzen erringen und dieses Wochenende setzten die Spieler noch einen drauf.
Zwei Gruppen und der URC trifft in der ersten Begegnung auf die SG Hausen/Babenhausen. Leider gelingt nur ein 12 : 12 Unentschieden. Dann ein klarer Sieg gegen den Verein aus Offenbach der voraussichtlich im nächsten Jahr wieder in die Regionalliga Hessen zurückkehren wird. Spannend wurde das Spiel der SG gegen Offenbach beobachtet, denn abhängig vom Punkteverhältnis entschied sich ob Gießen oder Darmstadt in das Finale einziehen würde. Freude auf Gießener Seite als Offenbach nur knapp unterlag und Gießen somit der erste Platz in der Gruppe sicher war. Da der RK Heusenstamm nicht zu dem Turnier erschien konnte nicht jeder Platz ausgespielt werden und die Spielgemeinschaft Marburg/Krofdorf musste nach der Gruppenphase das Turnier mit dem letzten Platz vorlieb nehmen. Ironischerweise spielten die beiden Drittligisten Offenbach und Eintracht Frankfurt um den fünften Platz während die SG Hausen/Babenhausen und Darmstadt um den dritten stritten. Das Finalspiel wurde letztlich erstaunlich spannend, als der Uni Rugby Club Gießen gegen die Zweitliga Mannschaft des Gastgebers SC 1880 spielte. Harte 14 Minuten, in denen die Gießener mit den Favoriten auf Augenhöhe spielten. Zwei Versuche samt Erhöhungen bewiesen dies, aber am Ende kam man gegen die überlegene Mannschaft dieses Turniers nicht an. Endstand Gießen 12:28 Frankfurt. Der SC 1880 Frankfurt ist Hessenmeister im 7er Rugby und Gießen belegt in der Gesamtwertung beider Turniere einen äußerst respektablen zweiten Platz.

Gießener beim Tackle
Gießener beim Tackle 
Zwei Frankfurter Spieler versuchen einem Gießener den Ball zu entreißen
Zwei Frankfurter Spieler... 
Ein Frankfurter Spieler verliert den Ball bei einem Tackle
Ein Frankfurter Spieler... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Internationaler Protest gegen Verherrlichung der Waffen SS in Lettland
Keine Ehrung der lettischen Waffen-SS! Aufruf zu internationalen...
Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Gießener Rugbyverein unterliegt starken Frankfurtern im Finale
Am vergangenen Samstag kam es in Frankfurt zum großen Finale der...
Dr. Christiane Schmahl, Bauverantwortliche des Landkreises, das Leitungsteam der Theo-Koch-Schule, Mitglieder von Elternbeirat und Lehrerschaft sowie Schülerinnen und Schüler feierten die Einweihung auf der neuen Tribüne. Bild: Landkreis Gießen
Theo-Koch-Schule in Grünberg: Sporthalle nach Sanierungsarbeiten eingeweiht
„Die Sanierung war wegen der Betriebssicherheit und der Energetik...

Kommentare zum Beitrag

Jens Hausner
545
Jens Hausner aus Wettenberg schrieb am 22.06.2011 um 23:17 Uhr
Hi Felix,
beim Siebenerrugby dauert das Finale 2x10 Minuten...
Patrick Bareiter
193
Patrick Bareiter aus Gießen schrieb am 23.06.2011 um 20:15 Uhr
Es wurde aber trotzdem nur 2x7 Minuten gespielt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Felix Schmirler

von:  Felix Schmirler

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Felix Schmirler
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gießen at its best!
Der Gießener Rugby-Club spielte vergangenen Sonntag wieder besonders...
Erstes Saisonspiel muss abgebrochen werden
Bereits nach 20 Minuten zwang das starke Unwetter den Schiedsrichter...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Niklas Harsy bei der EM U20: Ich habe meine Mentalität auf den letzten Metern verloren
(jth) Niklas Harsy vom LAZ Giessen/TSG Lollar ist mit seinem U20...
Levin Eickhoff : „Ich renne einfach gerne.“
(jth) Früh hat Levin Eickhoff mit dem Laufsport angefangen. Mit 6...

Weitere Beiträge aus der Region

Feuershow
Traumsommernacht - Variété auf der Oberburg Staufenberg
Musik, Theater, Artistik, Feuershow Samstag, 12. August 20:00...
Crossing Over
Crossing Over - Konzert auf der Oberburg Staufenberg
Freitag, 11. August 20:00 Uhr Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 € In...
Sommerfest in der Senioren – Residenz „ Haus Staufenberg“
Mit viel Liebe hatten das Personal der Residenz diesen Tag ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.