Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Gießen veweist Darmstadt in seine Schranken

http://www.marcoschmidt.net/
http://www.marcoschmidt.net/
Staufenberg | Bei sengender Hitze siegten die Rugby-Spieler des URC Gießens gegen die TG 1875 Darmstadt. Gießen zeigte eine grandiose Mannschaftsleistung und revanchierte sich für die letzten Begegnungen mit Darmstadt.

Der Boden war staubtrocken vergangenen Samstag, als um 3 Uhr das Spiel zwischen Darmstadt und Gießen auf den Lahnwiesen angepfiffen wurde. Wie so oft stand das Gießener Team hoch motiviert auf dem Platz, obwohl viele fehlende Spieler gerade auf der Dreiviertelreihe ausgeglichen werden mussten. Nachdem Darmstadt die beiden Spiele in der ersten Hälfte der Saison für sich entschieden hatte und in der Regionalliga den zweiten Platz belegt war man auf ein hartes Spiel vorbereitet. Konsequent spielten die Gießener die Grundlagen. Passen, Fangen, Tiefhalten. Nach hartem Kampf gelang Gießen der erste Versuch. Ein zweiter folgte, doch auch Darmstadt gelang es zu punkten. In die Halbzeit ging der URC lediglich mit einem Vorsprung von 10:7 und dem Wissen, dass dieses Spiel zu gewinnen ist, wenn man sich anstrengt. Keinerlei Ausgelassenheit und daraus resultierende Fehler, wie man sie aus manch vorangegangenem
Mehr über...
Spiel gewohnt war. Der Sturm setzte dem ebenfalls starken Darmstädter Sturm einiges entgegen, welcher mit der Zeit unter der brennenden Sonne zusehends erschöpfter angriff und die Hintermannschaft verteidigte glänzend gegen die gegnerischen Dreiviertel. Standartsituationen wurden durchgehend souverän gemeistert und in den offenen Gedrängen konnte man nicht nur die eigenen verteidigen, sondern auch einige der Gegner und somit den Ballbesitz für sich gewinnen. Eine grandiose Mannschaftsleistung der Schlammbeißer gekrönt von einigen herausragenden Einzelleistungen führte dazu, dass man noch weitere vier Versuche verbuchen konnte und es Darmstadt in der zweiten Halbzeit nicht gelang auf den Lahnwiesen noch einmal zu punkten. Ein Schlammbeißer lief gar über das ganze Feld und punktete für Gießen, obwohl er kurz zuvor einen seiner Schuhe verloren hatte. Gießen in Hochform. Der Endstand Gießen 38:7 Darmstadt.

Für Gießen spielten:
Kassir, Nielfeld, Bulduk, Matsoungou, Feldmann, Fachinger, Weidner, L. Püllen, Goudriaan, Seidel, Griskaitis, Mil, Reichard, Gröschen, Schmirler, G. Püllen, Schiemann

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...
ARAG Wagen - Nachttanzdemo 2017 Gießen
Wir werden dieses Jahr wieder mit einem Wagen an der Nachttanzdemo...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Felix Schmirler

von:  Felix Schmirler

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Felix Schmirler
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gießen at its best!
Der Gießener Rugby-Club spielte vergangenen Sonntag wieder besonders...
Erstes Saisonspiel muss abgebrochen werden
Bereits nach 20 Minuten zwang das starke Unwetter den Schiedsrichter...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Beste Jugendliche: Anna Katharina Eckhoff
Königsjäger kürten die neuen Vereinsmeister
Insgesamt 20 Königsjäger/Innen nahmen an der diesjährigen...
Die Spitzenbretter
Niederlage in einem dramatischen Duell
Ein Wahnsinnsspiel lieferten die Königsjäger Hungen in der...

Weitere Beiträge aus der Region

GIEßENER WEIHNACHTSMARKT.
Der Gießener Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone vom ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.