Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Rückseite

... man beachte die beiden Buchstaben unten in der Mitte ....:-))
... man beachte die beiden Buchstaben unten in der Mitte ....:-))

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.947
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.05.2011 um 20:31 Uhr
Das dürfte die 2 € Münze mit dem Schweriner Schloss sein. Das HH steht nicht für Hamburg, sondern es sind die Initialen des Graveurs.
Bernd Zeun
9.947
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.05.2011 um 21:26 Uhr
Oh, völlig entgangen, dass es ja auch deine Initialen sind, Helmut. Liegt wohl daran, dass seit Euro-Zeiten der Groschen nicht mehr fallen kann :-))
Christian Momberger
10.902
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 09.05.2011 um 12:14 Uhr
:-) Seht gut. Richtig erkannt Bernd.
Und die 2,- € Münze stellt eine von 16 Münzen der Serie Deutsche Bundesländer dar. Seit 2004 (oder 2005) darf jedes Euo-Land pro Jahr eine 2,- € Sondermünze in Umlauf bringen, die wie eine normale 2,- € Münze ist - nur das sie eine anderes Motiv auf der Rückseite hat - und im Gegensatz zu den 10,- € Silbermünzen im gesamten Euroraum gesetzliches Zahlungsmittel ist. Deutschland hat sich entschieden, diesbezüglich eine Serie "Bundesländer" auszugeben. Jedes Jahr seit 2006 erscheint eine Münze mit einem Motiv des Bundeslandes, das aktuell den Bundesratsvorsitz hat. 2006 war es z.B. das Holstentor in Lübeck (Schleswig Holstein), das Schweriner Schloss (Mecklenburg-Vorpommern) ist die Ausgabe des Jahre 2007. (vgl.: http://www.zwei-euro.com/2-euro/deutschland/serie.html) Der Gestalter der Münzen heißt Heinz Hoyer. 2011 erschien die Münze mit dem Motiv "Kölner Dom" stellvertretend für das Land NRW. Hessen wird 2015 von der Paulskirche in Frankfurt vertreten. 2021 nach 16 Münzen wir die Serie dann enden.
Bernd Zeun
9.947
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 12.05.2011 um 23:02 Uhr
Holla, Christian, ich staune über dein Detailwissen, bist du Münzsammler?

Ich hab mal kurze Zeit Olympiamünzen gesammelt, bis ich merkte, als Geldanlage kann man da auch sein Geld zum Fenster raus werfen.
Christian Momberger
10.902
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 12.05.2011 um 23:16 Uhr
Nein, ich selbst in Philatelist (=Briefmarkensammler). Aber mein Vater sammelt Münzen und ich habe das Gedenkset bestehend aus der 2,- € Münzen und entsprechenden passenden Briefmarken dazu abboniert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Knallige Nasenpiercing- wieder bei Jungbullen sehr beliebt
Haubentaucher-Kampf am Schwanenteich
Die männlichen Haubentaucher haben heute Vormittag um das Weibchen...

Weitere Beiträge aus der Region

Schloss Rauischholzhausen war das Ziel der Staufenberger Foto - Senioren
Bei herrlichem Sommerwetter fuhren wir , die Foto –...
Gunhild Zecher, Waltraud Aign, Leiterin Monika Bernges, Staufenbergs Bürgermeister Peter Gefeller, Anne Hinz, Erika Schepp, Herbert Schröder, Sigrid Klaholz, Gerhild Amend
Ausstellung der Foto-Senioren Staufenberg noch bis 1. Juli zu sehen
In der Alloheim Senioren-Residenz in Staufenberg präsentieren die...
Ehrung für Renate Meinel vom Treiser LWT
Das erste Mal kam Renate Meinel am 24.04. 1993 zum Lauftreff und nahm...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.