Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Karneval in Lollar

Wer kann da schon nein sagen...
Wer kann da schon nein sagen...
Staufenberg | Ist zwar schon eine Weile her, aber ich möchte den Lesern die Bilder nicht vorenthalten.

Noch tiefer als die Sonne flogen die Bonbons. Ich musste einerseits mit dem Zug schritthalten ohne ein sich bückendes Kind über den Haufen zu rennen. Ich entschuldige mich an dieser Stelle für plattgetretene Bonbons und die damit verbundenen Enttäuschungen hungriger Kinder.

Wer kann da schon nein sagen...
Wer kann da schon nein... 
Zum Glück blieb der Zug hier länger stehen...
Zum Glück blieb der Zug... 
... und liess Zeit für Bilder
... und liess Zeit für... 
Lollar aus Tuba-Perspektive
Lollar aus... 
Das beste Zubehör: Sonnenbrille
Das beste Zubehör:... 
 
Der undankbarste Job an diesem Tag
Der undankbarste Job an... 
Wozu noch der Lautsprecher?
Wozu noch der... 
Glücklich wer im Schatten war
Glücklich wer im... 

Mehr über

Lollar (409)Karneval (221)2011 (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gute Stimmung zur Faschingsfeier…
…herrschte im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Güther Lotz...
Unsere Mollynchen proben auf der Autobahn
Die Molly´s bei den Deutschen Meisterschaften dabei!
Pohlheim (sh) Die Molly´s vom CV-1956 aus Watzenborn-Steinberg werden...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Die Kanonenbahn-Lahnbrücke der alten Bahntrasse Wetzlar-Lollar zwischen dem Wetzlar ST Garbenheim und Lahnau, OT Dorlar aus Blickrichtung Westen/Gemarkung Garbenheim auf die Lahn. Auf der anderen Flussseite liegt die Gemarkung Dorlar.
PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kündigt Widerstand gegen Abbruch der Kanonenbahn-Lahnbrücke zwischen Dorlar und Garbenheim an
Als völlig an den Haaren herbeigezogen bezeichnet der PRO BAHN...
studieren eines Fahrplanes am Bahnhof (Usingen in den 1990er Jahren) im Hintergrund der Bahnsteig
Erläuterung des Begriffs Stundentakt im ÖPNV
Im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Lumdatalbahn trugen Dritte...
Ein ICE wird es nie im Lumdatal geben. Doch auch der regionale Schienenverkehr ist alles andere als verstaubt und langsam.
Zweifel-loses zur Lumdatalbahn
In verschiedenen Medienberichten hinterfragen unterschiedliche...
Auszeichnung des Landkreises in 1991 als Beleg verkehrspolitischen handelns
Wer oder was steht ideell hinter der Lumdatalbahn
In einem Leserbrief in einer Gießener Tageszeitung waren kürzlich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Wieland

von:  Oliver Wieland

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Oliver Wieland
24
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alle Hände voll zu tun: Torwart Kaminski (SV Staufenberg)
Topspiel Kreisliga A: SV Staufenberg - SG Treis/Allendorf
Das Lokalderby des Tabellenvierten SV Staufenberg gegen den...
Warum sich früh aufstehen lohnt...

Weitere Beiträge aus der Region

Südafrika Nr.1 - Im Wunderland
Unter den Wildparks in Südafrika hatte ich mir den wohl ...
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Foto – Ausflug zu den rosa Mohnfeldern
Es muss nicht immer roter Mohn sein. Das dachten wir uns – die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.